Selleriesuppe mit Mettflöckchen und Kartoffelcroûtons

Aus LECKER 12/2016
Selleriesuppe mit Mettflöckchen und Kartoffelcroûtons Rezept

Cremig trifft knusprig: Auf das fein pürierte Gemüsesüppchen lassen wir ein Topping aus kross angebratenen Kartoffelwürfelchen rieseln

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knollensellerie (ca. 750 g; mit Grün) 
  • 400 festkochende Kartoffeln 
  • 3 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Muskat 
  • 1 EL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 200 Schweinemett 
  • 200 Schlagsahne 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel schälen und würfeln. Knollensellerie putzen, 1 mittleren Stiel Selleriegrün beiseitelegen. Sellerie und Hälfte Kartoffeln schälen, waschen und klein würfeln. 1 EL Öl im großen Topf erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Kartoffelwürfel und Sellerie kurz mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Mit 800 ml Wasser ablöschen und aufkochen. Brühe einrühren. Zugedeckt 15–20 Minuten köcheln.
2.
Inzwischen Rest Kartoffeln schälen, waschen und in knapp 1 cm große Würfel schneiden. 1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Kartoffelwürfel darin unter Wenden bei mittlerer Hitze 10–15 Minuten goldbraun braten. Mit Salz und Muskat würzen. Selleriegrün waschen, trocken schütteln und fein schneiden.
3.
Kartoffeln an den Pfannenrand schieben und 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Mett darin krümelig braten. Sahne in die Suppe gießen, nochmals kurz aufkochen und mit einem Stabmixer fein pürieren. Suppe nochmals abschmecken und anrichten. Mit Kartoffelcroûtons, Mettflöckchen und Selleriegrün bestreuen.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 320 kcal
  • 8g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved