Senf-Limetten-Carpaccio á la Armin Rossmeier

Senf-Limetten-Carpaccio á la Armin Rossmeier Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 480 Rinderfilet am Stück 
  • 100 Parmesan am Stück 
  • 2 EL  kalt gepresstes Rapsöl 
  • 4 EL  scharfer Senf 
  • 8 cl  flüssige Sahne 
  • 2 EL  Limettensaft 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1   Schälchen Basilikumkresse 

Zubereitung

120 Minuten
1.
Rinderfilet kalt abbrausen, trocken tupfen und ca. 2 Stunden einfrosten.
2.
Basilikumkresse langstielig abschneiden, leicht kalt abbrausen.
3.
Rinderfilet in hauchdünne Scheibchen aufschneiden und auf Tellern verteilen.
4.
Aus Senf, Sahne, Limettensaft ein Dressing rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Dressing über das Carpaccio träufeln, Parmesan darüber hobeln, mit Kresse bestreuen, mit dem Öl benetzen und Pfeffer aus der Mühle darüber geben. Als Beigabe eignet sich frisch aufgebackenes Ciabatta.

Kategorien & Tags

Spiralschneider
UVP: EUR 8,98
Preis: EUR 4,72 Prime-Versand
Sie sparen: 4,26 EUR (47%)
BIO Kokosöl
UVP: EUR 17,99
Preis: EUR 12,49 Prime-Versand
Sie sparen: 5,50 EUR (31%)
Getränkespender Globus
 
Preis: EUR 54,80
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved