Snickerdoodle-Halbmonde mit Cashewcreme

Aus LECKER-Sonderheft 5/2016
Snickerdoodle-Halbmonde mit Cashewcreme Rezept

Die Zimtmonde sind aufgegangen. Mit selbst gemachter Cashewmusfüllung bringen sie nicht nur Veganer zum Träumen

Zutaten

Für Stück
  • 300 g + etwas  Mehl 
  • 100 brauner Zucker 
  • 100 brauner Zucker 
  • 1 Paket/e  Vanillezucker 
  • 175 vegane Margarine (z. B. „Alsan“) 
  • 1 TL  Zimt 
  • 1   Bio-Orange 
  • 200 Cashewkerne 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
300 g Mehl, 100 g Zucker, Vanillezucker, Margarine in Flöckchen und 2 EL kaltes Wasser erst mit den Knethaken des Rührgerätes, dann mit den Händen kurz zu einem glatten Teig verkneten. Zum flachen Ziegel formen, in Folie wickeln, ca. 1 Stunde kalt stellen.
2.
Backofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Teig auf etwas Mehl ca. 3 mm dünn ausrollen. Insgesamt 70–80 Monde (à ca. 6 cm) ausstechen, dabei Teigreste immer wieder kurz verkneten, ausrollen und ausstechen. Kekse auf die Bleche legen. Nacheinander im heißen Ofen ca. 8 Minuten goldgelb backen. 100 g Zucker mit Zimt mischen. Kekse aus dem Ofen nehmen. Sofort Hälfte Kekse reichlich mit Zimtzucker bestreuen und auskühlen lassen.
3.
Orange heiß waschen, trocken tupfen und Hälfte Schale fein abreiben. Orange auspressen. 125 ml Saft und Schale mit Cashew­kernen im Universalzerkleinerer zu einem feinen Nussmus pürieren. Jeweils Kekse ­ohne Zimtzucker mit Cashewmus bestreichen, Zimtzuckerkekse daraufsetzen, leicht andrücken. Kühl in Dosen aufbewahren.

Ernährungsinfo

35 Stück ca. :
  • 110 kcal
  • 2g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved