Snickers-Käsekuchen mit Popcornboden

Snickers-Käsekuchen mit Popcornboden Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 250 Zucker 
  • 2 EL  Butter 
  • 1 Prise  Meersalz 
  • 50 Popcorn 
  • 6 Blatt  Gelatine 
  • 175 Schoko-Erdnussriegel mit Karamell 
  • 600 Doppelrahm-Frischkäse 
  • 250 Ricotta 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 250 Schlagsahne 
  •     Öl 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Den Boden einer Tortenplatte leicht mit Öl bestreichen. Einen Tortenring (26 cm Ø) auf die Platte legen. 100 g Zucker in einer Pfanne karamellisieren. Butter und Meersalz zufügen, im Karamell schmelzen lassen.
2.
Vom Herd ziehen. Popcorn zugeben, alles vermengen. Masse auf die Tortenplatte geben und verteilen. Etwas abkühlen lassen, dann mit den Händen noch flacher drücken.
3.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Erdnussriegel klein hacken. Frischkäse, Ricotta, Vanillin-Zucker und 150 g Zucker glatt rühren. Sahne steif schlagen. Gelatine gut ausdrücken, über einem warmen Wasserbad auflösen.
4.
Etwas Creme unter die Gelatine rühren, dann alles unter die restliche Creme rühren. Sahne und 150 g Erdnuss-Riegel unterheben. Creme auf den Boden geben und locker verstreichen. Restliche Riegel daraufstreuen.
5.
Ca. 3 Stunden kalt stellen. Tortenring vor dem Servieren entfernen.

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved