Sommerpflaumen-Kuchen mit Pflaumenmus-Baisertuffs

Sommerpflaumen-Kuchen mit Pflaumenmus-Baisertuffs Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 90 Butter 
  • 140 Mehl 
  • 160 Polenta (Maisgrieß) 
  • 2 TL  Backpulver 
  •     Salz 
  • 165 Zucker 
  • 250 Buttermilch 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 4 (ca. 180 g)  Sommerpflaumen 
  • 80 Mandelblättchen 
  • 2   Eiweiß (Größe M) 
  • 1 EL  Pflaumenmus 
  •     Fett 
  •     Einmal-Spritzbeutel 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Butter schmelzen. Mehl, Polenta, Backpulver, 1 Prise Salz und 65 g Zucker mischen. Butter, Buttermilch und Ei mit den Schneebesen des Handrührgerätes unter die trockenen Zutaten rühren. Teig in eine gefettete quadratische Springform (24 x 24 cm) füllen.
2.
Pflaumen putzen, waschen, halbieren, Kern entfernen und in Spalten schneiden.
3.
Pflaumen dachziegelartig auf dem Teig verteilen. Mandeln darüberstreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten backen. Kuchen aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
4.
Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, dabei 100 g Zucker einrieseln lassen. Pflaumenmus innen an den Rand eines Spritzbeutel mit Lochtülle (ca. 1 cm Ø) in Streifen verteilen.
5.
Eischnee vorsichtig in den Spritzbeutel füllen und Tuffs auf den Kuchen spritzen. Mit einem Créme Brúlee-Brenner vorsichtig abflämmen. Kuchen in Stücke schneiden und servieren.

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved