Soßen zu Spargel - 6 neue Rezepte zum Ausprobieren

6 neue Soßen zu Spargel
Sorgen für leckere Abwechslung: 6 neue Soßen zu Spargel

Ohne eine leckere Soße ist Spargel nur halb so lecker. Klassisch serviert man zerlassene Butter oder Sauce Hollandaise zum edlen Stangengemüse. Für Abwechslung beim nächsten Spargelessen sorgen unsere 6 neuen Soßen zu Spargel.

Die leckeren Sößchen sind der perfekte Begleiter zu einer opulenten Spargelplatte. Planen Sie dafür pro Person 500 g Spargel, 200 g kleine Kartoffeln sowie je 100 g rohen und gekochten Schinken ein. Die Spargelsoßen reichen jeweils für vier Personen.

 

1. Rhabarber-Chutney

Spargel und Rhabarber haben zeitgleich Saison. Da liegt es auf der Hand, die sauren Stangen zu einer fruchtig-frischen Spargelsoße zu verarbeiten.

Für das Rhabarber-Chutney 2 Schalotten schälen und fein würfeln. 500g Rhabarber waschen, putzen und klein schneiden. 2 EL Sonnenblumenöl in einem Topf erhitzen. Die Schalottenwürfel sowie 2 EL Senfkörner darin ca. 3 Minuten andünsten. Den Rhabarber dazugeben und mit 100 ml Balsamico-Essig ablöschen. Alles aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Mit 100 g Honig, Salz und Pfeffer würzen. 150 g tiefgefrorene Himbeeren dazugeben und auskühlen lassen.

 

2. Champignon-Rahm

Das Aroma von Pilzen harmoniert wunderbar mit Spargel. Für die Rahmsoße 500 g Champignons putzen, säubern und in Scheiben schneiden. 1 Zwiebel schälen und würfeln. 4 Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden.

Die Pilze mit 2 EL Öl in einer Pfanne ca. 10 Minuten andünsten. Nach ca. 5 Minuten die Zwiebeln, bis auf etwas Lauchzwiebelgrün zum Bestreuen, dazugeben. Mit 1 EL Mehl bestäuben und anschließend mit 200 g Schlagsahne sowie 300 ml Gemüsebrühe ablöschen. Alles aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Lauchzwiebelgrün bestreuen.

 

3. Chili-Hollandaise

Ein Klassiker unter den Soßen zu Spargel ist die Sauce Hollandaise. Pikant gewürzt mit Chili eine tolle neue Variante. 

1 Chilischote entkernen und in feine Ringe schneiden. 150 g Butter zerlassen. 1 Bio-Orange heiß waschen, trocknen und die Schale dünn abreiben. Die Orange anschließend auspressen.
2 Eigelbe, Orangenschale und 3 EL trockenen Weißwein über einem heißen Wasserbad schaumig schlagen. Butter tröpfchenweise unter Rühren zugießen. Mit Salz, Chili und 4 EL Orangensaft abschmecken. Mit Chilipulver und -ringen bestreuen. Mit einer Chilischote garnieren.

 

Soßen zu Spargel - der Klassiker:

Sie möchten Spargel auf bewährte Art genießen? Hier erklären wir Schritt für Schritt, wie Sie klassische Sauce Hollandaise selber machen.

 

4. Tomaten-Salsa

Wer statt schwerer Soßen zu Spargel lieber eine leichte Alternative servieren möchte, sollte das Frühlingsgemüse in Kombination mit einer erfrischenden Tomaten-Salsa probieren.

500 g reife Tomaten fein würfeln. 1 Zwiebel schälen und ebenfalls würfeln. 1 Knoblauchzehe fein hacken oder durch die Knoblauchpresse drücken. Den Saft 1 Limette auspressen. Die Fähnchen von 1 Bund Dill von den Stielen zupfen und fein schneiden. Alle Zutaten mit 2 EL Olivenöl sowie 100 ml Tomatensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. 1 Avocado halbieren, aus der Schale lösen, fein würfeln und in die Salsa rühren.

 

5. Vegetarische Bolognese

Nicht nur zu Pasta ein Muss, auch als Soße zum feinen Spargel passt das italienische Original - besonders in der leichteren, vegetarischen Variante.

Für die Bolognese 250 g Möhren schälen und fein würfeln. 200 g Staudensellerie in feine Scheiben schneiden. 1 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe  schälen und fein würfeln.
Gemüsewürfel in 1 EL Olivenöl ca. 3 Minuten andünsten. 1 Dose Tomaten (850 ml) dazugeben, zerkleinern, aufkochen und ca. 15 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

 

6. Frankfurter Soße

Das Besondere an dieser kalt servierten Soße sind die sieben Kräuter Borretsch, Kerbel, Kresse, Petersilie, Pimpinelle, Sauerampfer und Schnittlauch. Sie wird klassich zu Kartoffeln serviert, passt aber auch hervorragend zu Spargel.

2 Eier hart kochen. Von 1 Bund Kräuter für Frankfurter Grüne Soße, bis auf etwas zum Garnieren, die Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. 200 g Salatcreme, 200 g Joghurt, 3 EL Zitronensaft, 1 EL Senf und die Kräuter, bis auf etwas zum Bestreuen, verrühren. Die Eier fein würfeln, in die Soße rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Video-Tipp

 

Mehr zum Thema Spargel

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,49 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 32,49 Prime-Versand
Sie sparen: 27,50 EUR (46%)
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved