Spätzle - der schwäbische Nudelklassiker

 

Spätzle

Spätzle schmecken selbst gemacht am besten: Dafür wird ein Spätzle-Teig aus Eiern, Grieß, Salz und Wasser hergestellt. Die Spätzle werden dann über ein Spätzle-Brett ins kochende Wasser "geschabt". Sobald die Spätzle oben schwimmen, sind sie fertig. Als Beilage schmecken Spätzle besonders zu herzhaften Fleischgerichten, wie Rostbraten, Steak oder Sauerbraten. Unser Favorit unter den Spätzle-Rezepten sind aber die gehaltvollen Käsespätzle.

Wie gefallen Ihnen unsere Rezepte für Spätzle? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter unseren Galerien und Rezepten oder bei LECKER.de auf Facebook.

Immer auf dem Laufenden sein:
Abonnieren Sie hier den kostenlosen Newsletter von LECKER.de >>

 
 
 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved