Spaghetti aglio e olio mit Thunfisch

Spaghetti aglio e olio mit Thunfisch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Spaghetti 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1   rote Chilischote 
  • 3–4 EL  Olivenöl 
  • 1 Dose(n) (80 g)  Thunfischfilets ohne Öl 
  • 1 EL  TK-Kräutermischung (z. B. Italienische Kräuter) 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser (ca. 1 EL Salz) nach Packungsanweisung garen.
2.
Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein würfeln. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Chili putzen, längs einschneiden, entkernen, waschen und in feine Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen.
3.
Zwiebel, Knoblauch und Chili darin andünsten.
4.
Thunfisch abtropfen lassen, zerzupfen. 3–4 EL Nudelwasser aus dem Topf nehmen, Nudeln abgießen. Nudeln und Nudelwasser in die Pfanne geben. Thunfisch und gefrorene Kräuter gut unterrühren, kurz erhitzen.
5.
Mit Pfeffer und evtl. Salz abschmecken. Anrichten.

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 23g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 76g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved