Spaghetti con Ricci Di Mare (Seeigelrogen) á la Martina Meuth

Spaghetti con Ricci Di Mare (Seeigelrogen) á la Martina Meuth Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Spaghetti 
  •     Salz 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 3-4   Knoblauchzehen 
  • 1   kleine oder auch nur halbe Chilischote 
  •     glatte Petersilie 
  • 2 El  Semmelbrösel 
  •     der ausgelöste Corail (Rogen) von 20 Seeigeln 

Zubereitung

30 Minuten
1.
Man schneidet dafür die Seeigel mit einer Schere rund um den Äquator auf, schüttelt sie so gut es geht aus, um das darin enthaltene Wasser mitsamt den grünlichen oder schwarzen Verdauungsresten zu entfernen, und löst mit einem Löffelchen oder einer gerundeten Messerspitze die an der Wand haftenden orangefarbenen Rogen (Corail) aus.
2.
Die Spaghetti in Salzwasser bissfest kochen. Unterdessen in einer Pfanne im Öl die gehackten Knoblauchzehen auf sehr mildem Feuer nur ganz wenig und sanft bräunen, die zerkrümelte Chilischote, etwas gehackte Petersilie und die Semmelbrösel zufügen und kurz mitrösten.
3.
Die tropfnassen Spaghetti darin wenden, erst jetzt die Rogen untermischen und sofort in tiefen, vor-gewärmten Tellern anrichten.

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Avocadoschneider
UVP: EUR 9,99
Preis: EUR 3,22 Prime-Versand
Sie sparen: 6,77 EUR (68%)
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 34,99 Prime-Versand
Sie sparen: 25,00 EUR (42%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved