Spaghetti mit gebratenen Blumenkohlröschen und Büffelmozzarella

Spaghetti mit gebratenen Blumenkohlröschen und Büffelmozzarella Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Spaghetti 
  •     Salz 
  • 1/2 (ca. 375 g)  Blumenkohl 
  • 2 (à 125 g)  Kugeln Büffelmozzarella 
  • 2   rote Chilischoten 
  • 1   Limette 
  • 1 EL  flüssiger Honig 
  • 2 El  Olivenöl 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 
  • 60 Parmesankäse 
  • 100 Schlagsahne 
  • 4   Eigelb (Größe M) 
  •     grober Pfeffer 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Blumenkohl putzen, waschen und in ca. 2–3 cm kleine Röschen teilen. Mozzarella zerzupfen. Chili waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Limette waschen, trocken tupfen und Schale fein abreiben.
2.
Honig, Öl, Chili und Limettenschale miteinander vermengen, Mozzarella darin einlegen.
3.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Knoblauch schälen und fein hacken. Fett in einer Pfanne erhitzen. Blumenkohl und Knoblauch darin ca. 3 Minuten goldbraun anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen, warm halten.
4.
Käse fein raspeln. Sahne, Eigelb und Parmesan verrühren. Nudeln abgießen, 3–4 EL Nudelwasser dabei auffangen und zur Sahne-Mischung geben. Nudeln mit der Soße vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Nudeln auf Tellern anrichten. Blumenkohl und Mozzarella darauf verteilen. Mit grobem Pfeffer bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 880 kcal
  • 3690 kJ
  • 39g Eiweiß
  • 48g Fett
  • 75g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved