Spaghetti mit Kürbis-Sugo

Spaghetti mit Kürbis-Sugo Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleine Aubergine (ca. 300 g) 
  •     Salz 
  • 500 Hokkaidokürbis 
  • 600 Tomaten 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 6 EL  Olivenöl 
  • 1 EL  Mehl 
  • 1 TL  gemahlener Zimt 
  • 150 ml  Gemüsebrühe 
  •     Pfeffer 
  • 400 Spaghetti 
  • 1   Topf Basilikum 
  • 60–80 geriebener Parmesankäse 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Aubergine putzen, waschen, der Länge nach vierteln und in Stücke schneiden. Mit Salz bestreuen und ziehen lassen. Kürbis waschen, putzen, entkernen und in Würfel schneiden. Tomaten waschen und ebenfalls würfeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in grobe Ringe schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel fein würfeln, Knoblauch hacken
2.
4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Auberginen trocken tupfen, mit Mehl mischen und im heißen Öl unter Wenden goldbraun braten. Herausnehmen. 2 EL Öl ins Bratfett geben. Kürbis darin 4–5 Minuten kräftig anbraten. Zwiebelwürfel und Knoblauch zufügen, 1 Minute mitbraten. Tomaten, Lauchzwiebeln, Aubergine und ca. 1 TL Zimt zufügen. Brühe zugießen, aufkochen und das Gemüse zugedeckt 5–10 Minuten schmoren lassen. Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken
3.
Spaghetti in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung kochen. Basilikum waschen, trocken schütteln und, bis auf etwas zum Garnieren, in Streifen schneiden. Nudeln abgießen, dabei ca. 1/8 Liter Kochwasser auffangen. Nudeln abtropfen lassen. Basilikum zum Gemüse geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln mit dem Kochwasser und dem Gemüse mischen. In tiefen Tellern anrichten und mit reichlich Parmesan bestreuen. Mit Basilikum garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 22g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 96g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,99 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved