Spaghetti mit Spinatpesto und Lammlachse

Spaghetti mit Spinatpesto und Lammlachse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Spinat 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 80 Parmesankäse 
  • 3   Zweige Rosmarin 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 60 Pinienkerne 
  • 100 ml  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 300 Lammlachse (ausgelöster Lammrücken) 
  •     grober schwarzer Pfeffer 
  • 300 Spaghetti 
  • 80 grüne Oliven 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Spinat gründlich waschen, trockenschleudern und grob hacken. Knoblauch schälen und grob hacken. Parmesan reiben. Nadeln von 1 Zweig Rosmarin abzupfen und fein hacken. Zitrone waschen, trockenreiben und die Schale fein abreiben. Saft auspressen und beiseite stellen. Spinat, Knoblauch, Parmesan, Rosmarinnadeln, Zitronenschale, 30 g Pinienkerne und 80 ml Olivenöl in einen hohen Mixaufsatz geben und fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. In eine Schüssel füllen und kalt stellen. Fleisch waschen, trocken tupfen, mit Salz und grobem Pfeffer würzen. 1 Esslöffel Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch von jeder Seite 5-6 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Im Ofen warm halten. Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest garen. In der Zwischenzeit Oliven vom Stein lösen und in feine Streifen schneiden. Restliche Rosmarinnadeln abzupfen. Rest Öl in einer Pfanne erhitzen. Rosmarin, übrige Pinienkerne und Oliven ca. 2 Minuten darin anschwitzen, mit Zitronensaft abschmecken. Nudeln abgießen, zur Oliven-Rosmarin-Mischung geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Lammrücken in Scheiben schneiden, mit Nudeln und Pesto servieren
2.
Achtung: Lammkotelett ausgelöst berechnet und für den Fettrand kcal + Fett reduziert

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 870 kcal
  • 3650 kJ
  • 33g Eiweiß
  • 58g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved