Spaghetti Orientale

Spaghetti Orientale Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   mittelgroße Schalotte 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 EL  Öl 
  • 200 Lammhackfleisch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Packung (250 ml)  passierte Tomaten 
  • 200 Spaghetti 
  • 1 Dose(n) (425 ml; 250 Abtr.Gew.)  kleine weiße Bohnenkerne 
  •     Kreuzkümmel 
  • 1 (25 g)  Beutel gehackte Pistazienkerne 

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Schalotte und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotte-Zwiebel-Mischung darin anschwitzen. Hack zufügen und kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Tomaten zufügen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Inzwischen Spaghetti in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten bissfest garen. Bohnen abtropfen lassen und ca. 1 Minute vor Ende der Garzeit zur Hacksoße geben.
3.
Kreuzkümmel und ca. die Hälfte der Pistazien zufügen. Spaghetti abgießen und nicht zu trocken mit der Soße vermischen. Auf Tellern anrichten und mit den restlichen Pistazien bestreuen.

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 730 kcal
  • 3060 kJ
  • 34g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 73g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved