Spaghettitorte mit Hähnchen

Spaghettitorte mit Hähnchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Hähnchenfilets (à ca. 350 g) 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 350 Vollkorn-Spaghetti 
  • 1 (ca. 120 g)  Stange Porree (Lauch) 
  • 250 Kirschtomaten 
  • 250 ml  Milch 
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 2 Stiel(e)  Basilikum 
  •     Fett 

Zubereitung

105 Minuten
ganz einfach
1.
Hähnchen trocken tupfen und in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin unter Wenden ca. 5 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen, in ein Sieb gießen und abschrecken. Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden. Tomaten waschen, abtropfen lassen und halbieren.
3.
Milch und Eier in einer Schüssel verrühren, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
4.
Springform mit Rohrbodeneinsatz (26 cm Ø) fetten. Spaghetti mit Hähnchen, Lauch und Tomaten vermengen. In die Springform geben und Eiermilch darübergießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s.
5.
Hersteller) ca. 1 1/4 Stunden backen.
6.
Basilikum waschen, trocken tupfen und Blätter abzupfen. Blätter in feine Streifen schneiden. Spaghettitorte aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Warm aus der Form lösen, in Stücke schneiden und mit Basilikum garnieren.
7.
Dazu schmeckt Ketchup.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 710 kcal
  • 2980 kJ
  • 66g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 61g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved