Spargel-Kochzeit - alle Garmethoden im Überblick

Spargel-Kochzeit - alle Garmethoden im Überblick - spargel_kochen_1
Grüner Spargel benötigt in der Regel eine kürzere Spargel-Kochzeit als weißer.

Generell gilt: Die Spargel-Kochzeit richtet sich nach Sorte und Dicke der Stangen. Weißer Spargel ist meist dicker als grüner und braucht deshalb eine längere Spargel-Kochzeit. Spargel sollte nach dem Kochen noch Biss haben.

Trotz Zeitmesser: Machen Sie zum Ende der Spargel-Kochzeit die Garprobe.

Spargel wird immer in das kochende Wasser gegeben – ab diesem Zeitpunkt berechnen Sie die Spargel-Kochzeit. Auch gefrorenen Spargel können Sie direkt in das kochende Wasser geben. Sobald das Wasser nach dem Hineingeben wieder kocht, gilt die normale Spargel-Kochzeit.

Machen Sie zum Ende der Spargel-Kochzeit die Garprobe: Stechen Sie mit einer Gabel in das Ende einer Spargelstange. Es sollte nach der richtigen Spargel-Kochzeit weich sein, aber noch etwas Widerstand bieten.

Die Spargel-Kochzeit für verschiedene Garmethoden im Überblick:

 

Video-Tipp

 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema

Anzeige

LECKER empfiehlt

Großer Blogger- Wettbewerb

Arla Kærgården sucht eure besten Rezepte zum Brunch.

93% der Scouts sind begeistert!

Der Russell Hobbs Performance Pro Standmixer im Test.

Leckere Sommersalate

mit Dekotipps und Rezeptideen für Ihre Sommerparty.

Bloggeraktion mit tollen Preisen

Wir suchen eure Lieblingsrezepte mit COMTÉ!

Die besten Eis-Rezepte

Leckere Erfrischung, ganz einfach selbst gemacht!

Das war die Prep&Cook Night

Tolle Rezepte und Impressionen der KRUPS Kochevents.

Dampfgaren ist im Trend!

Alles über die schonende Garmethode.

LECKER bei WhatsApp

LECKER Magazin

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved