Spargel-Kochzeit - alle Garmethoden im Überblick

Spargel kochen
Mit der richtigen Kochzeit gelingt Spargel auf den Punkt gegart

Generell gilt: Die Spargel-Kochzeit richtet sich nach Sorte und Dicke der Stangen. Weißer Spargel ist meist dicker als grüner und braucht deshalb etwas länger. Spargel sollte nach dem Kochen noch Biss haben.

Spargel wird immer in das kochende Wasser gegeben – ab diesem Zeitpunkt berechnest du die Spargel-Kochzeit. Auch gefrorenen Spargel kannst du direkt in das kochende Wasser geben. Sobald das Wasser nach dem Hineingeben wieder kocht, gilt die normale Spargel-Kochzeit.

Und so geht die Garprobe: Mit einer Gabel in das Ende einer Spargelstange stechen - es sollte weich sein, aber noch etwas Widerstand bieten.

Die Spargel-Kochzeit für verschiedene Garmethoden im Überblick:

 

Video-Tipp

 
Kategorie & Tags
Spiralschneider
UVP: EUR 22,00
Preis: EUR 9,97 Prime-Versand
Sie sparen: 12,03 EUR (55%)
Bosch Stabmixer
UVP: EUR 64,99
Preis: EUR 35,44 Prime-Versand
Sie sparen: 29,55 EUR (45%)
Weinfass mit Zapfhahn
 
Preis: EUR 38,88 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved