Spargel mit Lachs und Zitronenzabaione

Spargel mit Lachs und Zitronenzabaione Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg   Spargel  
  • 150 g   Butter  
  • 1   unbehandelte Zitrone  
  •     Salz 
  •     Zucker 
  • 200 g   grüne Bandnudeln (z. B. Tagliatelle) 
  • 4   Lachsfilets ohne Haut (à ca. 160 g) 
  • 1 EL   Olivenöl  
  •     Pfeffer 
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  • 50 ml   trockener Weißwein  
  • 1 EL   Mascarpone  
  •     Kerbel 

Zubereitung

45 Minuten
1.
Spargel waschen, schälen und holzige Enden abschneiden. Butter würfeln und in einem Topf schmelzen. Zitrone heiß waschen, trocken reiben und Schale abreiben. Zitrone halbieren und 1 Hälfte auspressen.
2.
Butter vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Ca. 2 Liter Wasser zusammen mit Salz und 1 Teelöffel Zucker in einem größeren Topf aufkochen. Spargel hineingeben und bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten kochen.
3.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Fisch waschen und trocken tupfen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fisch darin von beiden Seiten 6-8 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Eigelbe, 2 Esslöffel Zitronensaft und Weißwein im heißen Wasserbad schaumig aufschlagen. Flüssige Butter nach und nach darunterschlagen. Mascarpone einrühren, mit 1 Prise Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Spargel, Nudeln und Soße auf vorgewärmten Platten anrichten und mit Kerbel garnieren. Übrige 1/2 Zitrone in Spalten schneiden und dazureichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 930 kcal
  • 3900 kJ
  • 43g Eiweiß
  • 62g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved