Spargelragout mit Klößchen

Spargelragout mit Klößchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 weißer und grüner 
  •     Spargel 
  • 1/4 klare Brühe (Instant) 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1/8 Weißwein 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 2-3 EL  Soßenbinder 
  • 175 Champignons 
  • 1   Schalotte 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 3-4 EL  Paniermehl 
  • 1   Ei 
  • 1   Eigelb 
  • 2-3 EL  Öl 
  • 1   Kästchen Kresse 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Weißen und grünen Spargel waschen. Weißen Spargel schälen und das holzige Ende abschneiden. Grünen Spargel nur am unteren Drittel schälen und das holzige Ende abbrechen. Spargel in 4 cm lange Stücke schneiden
2.
Brühe und Zucker aufkochen. Spargel hineingeben und ca. 15 Minuten darin kochen lassen. Brühe durch ein Sieb in einen Topf gießen. Sahne, Wein und Zitronenschale zufügen und aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Soßenbinder unter Rühren einrieseln und aufkochen lassen
3.
Champignons putzen, waschen und fein hacken. Schalotte und Knoblauch schälen und fein würfeln. Champignons, Schalotte, Knoblauch, Paniermehl, Ei und Eigelb mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Hände anfeuchten und kleine Klößchen aus der Masse formen
4.
Öl in einer Pfanne erhitzen und die Klöße darin anbraten. Spargel und Klöße in die Soße geben und darin erhitzen. Kresse in kleinen Büscheln vom Beet schneiden und das Ragout damit garnieren
5.
Terinne: Bernardaud

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 340 kcal
  • 1430 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved