Speckknödel-Suppe

Speckknödel-Suppe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 6 (à 50 g; vom Vortag)  Brötchen  
  • 250 ml   Milch  
  • 375 g   Möhren  
  • 1   große Stange Porree (Lauch; ca. 300 g) 
  • 2   Zwiebeln  
  • 1 EL   Butter  
  • 6 Stiel(e)   Petersilie  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 1/4 l   Gemüsebrühe (Instant) 

Zubereitung

60 Minuten
1.
Speck würfeln und in einer kleinen Pfanne ohne Fett ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze auslassen. Brötchen fein würfeln. Milch erhitzen, über die Brötchen gießen und ca. 30 Minuten ziehen lassen.
2.
Möhren schälen, waschen und längs in feine Scheiben schneiden. Porree putzen, waschen und in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Butter erhitzen, Zwiebeln darin andünsten. Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken.
3.
Eier, Eigelb, Zwiebelwürfel, 3/4 der Speckwürfel und Petersilie zu den Brötchen geben. Alles gut verkneten und mit Salz und Pfeffer würzen. Sollte die Masse zu trocken sein, noch etwas Milch zugeben. 8 Knödel formen und in siedendem Salzwasser 10-15 Minuten gar ziehen lassen.
4.
Brühe aufkochen, Porree und Möhren darin 4-6 Minuten garen. Dabei mit Pfeffer und wenig Zucker abschmecken. Brühe mit Gemüse in vorgewärmten Schüsseln anrichten. Knödel aus dem Wasser nehmen, gut abtropfen lassen und in die Schüsseln geben.
5.
Übrigen Speck auf die Knödel verteilen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 17g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 54g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved