Spinat-Risotto

Aus LECKER 5/2011
Spinat-Risotto Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 5 Butter 
  • 1-2 EL  Olivenöl 
  • 250 Risotto-Reis 
  •     Pfeffer 
  • 750 ml  Gemüsebrühe 
  • 1 Packung (500 g)  tiefgefrorener Blatt-Spinat (mit ganzen Blättern) 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 75 Parmesankäse 
  •     Salz 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Butter und Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch bei schwacher Hitze glasig dünsten. Reis zufügen, kurz mit anschwitzen. Mit Pfeffer würzen. Nach und nach Brühe zugießen, dabei ab und zu umrühren. Nächste Portion Flüssigkeit immer erst zugießen, wenn der Reis die Flüssigkeit aufgenommen hat. Insgesamt 30–35 Minuten garen
2.
100 ml Wasser und Spinat in einen Topf geben. Zugedeckt bei mittlerer Hitze aufkochen. Ca. 2 Minuten köcheln lassen, dabei mehrmals umrühren. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Parmesan fein reiben
3.
Spinat mit Flüssigkeit, Schnittlauch und 50 g Parmesan unter das Risotto mengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Risotto in Schälchen mit restlichem Parmesan bestreut anrichten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 14g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,49 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 27,95 Prime-Versand
Sie sparen: 32,04 EUR (53%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved