Spitzkohl-Röllchen mit Selleriepüree

Spitzkohl-Röllchen mit Selleriepüree Rezept

Zutaten

Für Person
  • 2   schöne Blätter Spitzkohl 
  • 100 Knollensellerie 
  • 1 (ca. 60 g)  Zwiebel 
  • 1 TL  Butter oder Margarine 
  • 7 EL  Gemüsebrühe 
  • 3 EL  Kochsahne (15% Fett) 
  • 2 Stiel(e)  Petersilie 
  • 125 Putenhackfleisch 
  • 2 EL  Magerquark 
  • 1 TL  Öl 
  •     Senfkörner 
  •     Kümmelsaat 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1/4 TL  dunkler Soßenbinder 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Einen Topf mit Salzwasser aufkochen. Spitzkohlblätter ca. 2 Minuten darin blanchieren, in kaltem Wasser abschrecken. Sellerie und Zwiebel schälen und grob würfeln. Fett in einem Topf zerlassen. Sellerie und 1/3 der Zwiebelwürfel zugeben. Unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Minuten andünsten. Mit 2 EL Gemüsebrühe und Kochsahne ablöschen, aufkochen und zugedeckt ca. 20 Minuten garen
2.
Dicke Blattrippen der Spitzkohlblätter flach schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Hack mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Quark, Petersilie und 1/3 der Zwiebelwürfel verkneten. Hackmasse auf die Spitzkohlblätter verteilen, Seiten leicht einklappen und zu je einer Rolle formen
3.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Spitzkohl-Röllchen und übrige Zwiebelwürfel darin kurz anbraten. Mit 5 EL Gemüsebrühe auffüllen. Senfkörner und Kümmel zugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten garen. In der Zwischenzeit Sellerie mit einem Pürierstab cremig pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken
4.
Röllchen aus der Pfanne nehmen. Stärke mit 1 EL kaltem Wasser glatt rühren, Sud damit binden, aufkochen. Spitzkohl-Röllchen und Püree auf einen Teller geben und mit der Soße beträufeln

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 40g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved