Sprungfedern

Sprungfedern Rezept

Zutaten

  • 50 g   Speisestärke  
  • 50 g   Mehl  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1 TL   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1/8 l   Milch  
  • 1 l   Öl oder 750 g weißes Pflanzenfett zum Ausbacken 
  • 100   Puderzucker  

Zubereitung

60 Minuten
1.
Speisestärke, Mehl, Salz, Zucker, Vanillin-Zucker und Eier in eine Rührschüssel geben, die Milch zugießen und mit den Schneebesen des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig 15-20 Minuten zum Quellen stehenlassen.
2.
Das Öl oder das weiße Speisefett in eine Fritteuse geben und auf ca. 180°C erhitzen. (Sie können das Fett natürlich auch in einem höheren Topf erhitzen. Zum Testen der richtigen Temperatur einen Holzkochlöffel-Stiel ins Fett halten.
3.
Sobald Bläschen daran aufsteigen, können Sie mit dem Ausbacken beginnen.) Die Rädchen- oder Sternform auf den Halter schrauben und das Gerät ins heiße Fett tauchen, damit es gut erhitzt wird. Das Rädchen zweimal hintereinander so in den Teig tauchen, dass der obere Rand nicht vom Teig bedeckt wird.
4.
(Das Gebäck löst sich sonst nicht von der Form.) Das Rädchen nun ins heiße Fett tauchen, bis sich der Teig vom Eisen löst. Die nächsten Rädchen in gleicher Weise herstellen. Die schwimmenden Gebäckstücke mit einem Hölzchen oder der Form wenden, damit sie von beiden Seiten gleichmäßig gebräunt werden.
5.
Auf Küchenpapier abtropfen lassen, anschließend mit Puderzucker bestäuben. Möglichst sofort servieren. Ergibt ca. 24 Stück.

Ernährungsinfo

  • 60 kcal
  • 250 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Spiralschneider
UVP: EUR 22,00
Preis: EUR 5,98 Prime-Versand
Sie sparen: 16,02 EUR (73%)
Bosch Stabmixer
UVP: EUR 64,99
Preis: EUR 35,44 Prime-Versand
Sie sparen: 29,55 EUR (45%)
Weinfass mit Zapfhahn
 
Preis: EUR 38,88 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved