Stachelbeerkuchen mit Schmandguss

Stachelbeerkuchen mit Schmandguss Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 500 rote und gelbe Stachelbeeren 
  • 300 Mehl 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  • 150 Magerquark 
  • 6 EL  Öl 
  • 6 EL  Milch 
  • 1 Prise  Salz 
  • 175 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 200 Schmand 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanillegeschmack" 
  • 2 EL  Paniermehl 
  • 1 1/2 EL  Puderzucker 
  •     Fett 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Stachelbeeren putzen, waschen und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Für den Boden Mehl, Backpulver, Quark, Öl , Milch, Salz, 75 g Zucker, Vanillin-Zucker und 1 Ei in eine Rührschüssel geben.
2.
Mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Für den Guss Schmand, 4 Eier, 100 g Zucker und Puddingpulver mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Quark-Öl-Teig auf einer gefetteten Fettpfanne des Backofens (32 x 39 cm) geben und ausrollen.
3.
Mit Paniermehl bestreuen. Stachelbeeren darauf geben. Guss gleichmäßig darüber verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 35-40 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auf ein Gitter setzen und abkühlen lassen.
4.
Mit Puderzucker bestäuben.

Ernährungsinfo

24 Stücke ca. :
  • 170 kcal
  • 710 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,49 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 29,90 Prime-Versand
Sie sparen: 30,09 EUR (50%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved