• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • iPad
  • iPhone
  • Android
  •  
    Facebook
 LECKER.de » Starköche

Christian Rach - Biografie eines Sternekochs


Sternekoch Christian Rach, 1957 im Saarland geboren, wuchs mit den leckeren Rezepten seiner Mutter und der Nähe zu Frankreich auf. Schon als Kind war sein liebster Ort im Haus die Küche. Heute ist Rach nicht nur Koch, sondern auch Restaurantbesitzer und TV-Star.
Christian Rach - Biografie eines Sternekochs - christian-rach-h
Foto: RTL / Thomas Pritschet
Christian Rach entdeckte seine Liebe zum Kochen früh.

Kurz nach seinem Abitur zog es den Saarländer 1977 nach Hamburg, wo er ein Mathematik- und Philosophiestudium begann. Während die meisten Studenten kellnerten, um sich ihr Studium zu finanzieren, stand Rach lieber selbst am Herd - im Restaurant Strandhof von Uwe Witzke. Das so erfolgreich, dass immer, wenn er kochte, kein Tisch mehr frei war.

Doch schnell waren Lernen und Kochen nur noch schwer unter eine Kochmütze zu bringen – Rach brach sein Studium ab und begann eine Kochausbildung im "Strandhof".

Danach kochte er in Österreich, Frankreich und bereiste zwischendurch die ganze Welt, um viel auszuprobieren und sich kulinarisch inspirieren zu lassen.

Das erste eigene Restaurant

Im Jahre 1986 beschloss er, dass das Herumreisen zwar Spaß macht, Hamburg aber die Stadt ist, in der er bleiben möchte – und: eröffnete mit dem "Leopold" in Hamburg-Altona sein erstes Restaurant.

Das brachte den Stein ins Rollen: Bereits zwei Jahre später verliebte er sich in die alte Fernfahrerkneipe "Zum Zapfhahn". Wände und Mobiliar wurden rausgeschmissen, neue Farbe an die Wand gebracht und geboren war das "Tafelhaus", das 1991 sogar mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde. Heute gibt es das "Tafelhaus nicht mehr. Nach 23 Jahren wollte Rach etwas Neues ausprobieren und schloss das Restaurant. Es folgte das Rach & Ritchy, ein Grillhaus in Hamburg-Bahrenfeld.

Bekannt durch Funk und Fernsehen

Mit der Sendung "Teufelsküche" startete Rach 2005 seine Fernsehkarriere auf RTL. Später folgte "Rach, der Restauranttester". Die Sendung wurde für den Deutschen Fernsehpreis und den Adolf-Grimme-Preis nominiert sowie mit dem Ernst-Schneider-Preis, dem Bayerischen Filmpreis und der Goldenen Kamera ausgezeichnet.

Christian Rach
Foto: Getty Images
Mit "Rach, der Restauranttester" gewann Christian Rach die Goldene Kamera.

Mit "Rachs Restaurantschule" bewies der gebürtige Saarländer 2011 soziales Engagement. Im Hamburger Restaurant Slowman bot Rach zwölf Menschen mit schwieriger Vergangenheit eine Perspektive und bildete sie mit weiteren Kollegen zu Gastronomen aus.
Das Format überzeugte und Rach wurde mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. Es folgte 2013 die Doku-Reihe "Rach deckt auf – Was wird uns hier aufgetischt?".

Anfang 2014 wechselte der Promi-Koch dann zum ZDF, wo er in der Sendung "Rach tischt auf" zu sehen war. Wegen schlechter Einschaltquoten wurde sie jedoch nach nur vier Folgen eingestellt.

Seit Mai 2015 begleitet der Koch in "Rach und die Restaurantgründer" potentielle Restaurantbetreiber auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit und steht ihnen als Mentor beratend zur Seite.

Vom ZDF zurück zu RTL

Aktuell läuft im ZDF außerdem das Format „Schöne harte Welt“, in der sich neben Christian Rach drei weitere Promis in die harte Welt der Lebensmittelproduktion begeben. Als Gastarbeiter erleben sie am eigenen Leib, was es bedeutet, stundenlang auf einer Teeplantage in Darjeeling zu arbeiten oder in Indonesien bei der Thunfischproduktion zu helfen.

Im September 2015 wird Christian Rach allerdings wieder zu RTL zurückkehren. Im Format "Rach Undercover" nimmt der Gasto-Experte dann Lokale unter die Lupe, die auf Internet-Portalen schlechte Bewertungen erhalten haben. Prüfen will er, ob diese berechtigt sind oder von böswilligen Menschen stammen, die lediglich dem Ruf der Restaurants schaden wollen.

Christian Rach - Biografie eines Sternekochs - rach-getestet-b
Mit dem Siegel "Rach getestet" will Christian Rach Verbrauchern helfen, gute Lebensmittelprodukte zu wählen.

Der Sternekoch vergibt sein eigenes Siegel

Auf seiner Homepage stellt Rach regelmäßig Produkte vor, die ihm schmecken. Die Auszeichnung "Rach getestet" soll Verbrauchern helfen, gute Lebensmittelprodukte schnell und einfach zu erkennen. Denn: Immer mehr Lebensmittelhersteller sparen an Originalzutaten und verwenden stattdessen billigere Ersatzprodukte. Mit dem Siegel möchte er den Verbrauchern bei der Auswahl hochwertiger Lebensmittel helfen und einen Beitrag zu besserer Ernährung leisten. Ausgezeichnet werden Lebensmittel, von denen Christian Rach qualitativ überzeugt ist. Er kooperiert dabei mit dem SGS Institut Fresenius.

Buch-Veröffentlichungen:


Veröffentlicht in LECKER.de


Mehr zum Thema Christian Rach:

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Tocino
08.10.2010
18:33
Christian Rach ist super in Rachs Restaurantschule, er hat es sicher nicht leicht im Slowman. Ich kann kaum die nächste Folge erwarten. Mein Favorit ist ja Can, da er auch aus Süddeutschland kommt wie ich :).
kleine-jo
26.02.2009
20:06
Sollte der Traum vom Kochen mit dem Papst eines Tages wahr werden, wäre ich unglaublich gerne dabei! Mit guter Küche und überzeugenden Argumenten sollte ein bißchen Einsicht doch zu erreichen sein...!
Teefee
21.02.2009
11:46
"Rach, der Restauranttester " gucke ich immer! Das ist so unterhaltsam!
Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
Die besten Rezept-Galerien
Leichte Rezepte

Fit-Food: Hier finden Sie leckere leichte Rezepte für jeden Geschmack!

Gesundes Abendessen

Leckere Rezepte für ein gesundes Abendessen.

Bienenstich-Kuchen

Außen knusprig, innen cremig: die besten Rezepte für leckere Bienenstich-Kuchen.

Sommerpasta

Hier gibt's die leckersten Rezept-Ideen für Sommerpasta!

Frühstück-Rezepte

Egal ob leicht, süß oder herzhaft: Mit "Frühstück - Rezepte für jeden Tag" macht das Aufstehen Spaß.

Muffins

Kleine Kuchen in Bestform: die schönsten Rezepte für köstliche Muffins.

Nelson Müller singt unplugged für die LECKER-Redaktion.


Mehr Starkoch-Videos
LECKER Abo-Angebote
Geschenkabo

LECKER an Familie und Freunde verschenken.

Jahresabo

Erhalten Sie LECKER 12 Monate zum Selberlesen und dazu eine attraktive Prämie!

Halbjahresabo + Geschenk

Lesen Sie LECKER für eine halbes Jahr zur Probe und sichern Sie sich eine tolle Prämie!

Prämienabo

Jetzt LECKER abonnieren und tolle Prämien abstauben!