• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • iPad
  • iPhone
  • Android
  •  
    Facebook
 LECKER.de » Starköche

Horst Lichter - Die Biografie eines Kochprofis


Horst Lichter - Die Biografie eines Kochprofis - Horst-Lichter800x600neu
Horst Lichter - eine echte rheinische Frohnatur!

Ein echtes Rommerskirchener Original: Horst Lichter ist Koch, Sammler, Kabarettist, Buchautor, Humorist und Philosoph am Herd! Mit seinem kunstvoll gezwirbelten Schnurrbart ist die rheinische Frohnatur längst ein Star in der deutschen Kochszene. Er ist der lustigste Koch im Fernsehen. Der Leitgedanke von Horst Lichter: Das Leben zum Genuss machen!

Horst Lichter wurde am 15. Januar 1962 in Nettersheim in der Eifel geboren. Nach der Schule absolvierte er eine dreijährige Ausbildung zum Koch. Horst Lichter heiratete früh und wurde Vater. Sein erstes Kind verlor Horst Lichter durch den plötzlichen Kindstod. Er wurde noch zwei Mal Vater: Sein Sohn Christopher wurde 1985, seine Tochter Janina 1989 geboren. Horst Lichter verlor die Leidenschaft für das Kochen und arbeitete wie einst sein Vater im Kohlewerk und auf dem Schrottplatz, um seine junge Familie versorgen zu können. Er arbeitete hart und gönnte seinem Körper kaum eine Pause. Es folgte ein weiterer Schicksalsschlag im Leben von Horst Lichter, der Tod seines Vaters.

Das war zu viel für den Rheinländer, sein Körper streikte. Im Alter von 28 Jahren erlitt Horst Lichter bereits seinen zweiten Schlaganfall und einen Herzinfarkt. Daraufhin entschied er sich zu einem radikalen Lebenswandel. Horst Lichter verließ Frau und Kinder, kündigte seine damalige Arbeitsstelle und begann sein "zweites Leben", wie er es nennt. Horst Lichter wollte "etwas tun, was von innen heraus Freude macht". Sein Traum: ein eigener Laden!

Das "zweite Leben" des Horst Lichter

Im Jahr 1990 verwirklichte Horst Lichter seinen Traum vom eigenen Lokal. In einer renovierten Halle in Rommerskirchen bei Köln eröffnete er einen Club, der zunächst nur für Freunde und Bekannte gedacht war. Der Laden wurde bekannter und 1995 öffnete Horst Lichter die Türen auch für andere Besucher. Aus dem Club wurde das Restaurant "Oldiethek". Dort lernte er auch seine Ehefrau, die Kroatin Nada, kennen: Sie kellnerte 13 Jahre lang in der Oldiethek, bis das Paar 2009 schließlich heiratete.

Die "Oldiethek" stattete Horst Lichter nach seinen ganz eigenen Vorstellungen aus: Er liebte schon immer alles Alte und ist ein leidenschaftlicher Sammler. Die im Restaurant ausgestellten Antiquitäten, Motorräder und Autos sowie jede Menge Kitsch und Trödel schafften eine sehr persönliche Atmosphäre. Dort kochte Horst Lichter Hausmannskost für seine Gäste, direkt vor deren Augen und ausschließlich an einem flämischen Kohleofen - bis 2011, als die Oldiethek geschlossen wurde. Horst Lichter wollte sich neuen Projekten zuwenden, zum Beispiel der Entwicklung seiner eigenen Biermarke: In Zusammenarbeit mit der Bolten-Brauerei, die in Korschenbroich ansässig ist, erfand er das "Lecker Bierchen".

Video: Horst Lichter - Starkoch mit Herz

Horst Lichter als Fernsehkoch

Horst Lichter ist der lustigste unter den TV-Starköchen. Zu Beginn seiner Fernseh-Karriere kochte er für den WDR, richtig bekannt wurde Horst Lichter durch seine regelmäßigen Auftritte in Johannes B. Kerners Kochshow im ZDF. Auch in der Nachfolgesendung " Lanz kocht" schwingt Horst Lichter den Kochlöffel. In der Sendung " Die Küchenschlacht" ist der Kochprofi Moderator und Jurymitglied, wenn Hobbyköche ihr Können unter Beweis stellen. Zusammen mit seinem Kollegen Johann Lafer führt Horst Lichter in der Show " Lafer! Lichter! Lecker!" Prominente an den Herd. Parallel zur TV-Sendung erscheinen regelmäßig Kochbücher mit den besten Rezepten.

Auf der Bestsellerliste stand Horst Lichter jedoch auch mit einem anderem Werk: Seine Biografie "Und plötzlich guckst du bis zum lieben Gott: Die zwei Leben des Horst Lichter", verfasst vom TV-Moderator Markus Lanz. Dieser lernte Horst Lichter in einer Kochsendung kennen und interessierte sich so sehr für dessen Lebensgeschichte, dass er sich gemeinsam mit dem Koch für eine Woche in ein Kloster in Südtirol zurückzog, um mit ihm zu reden.

Der lebenslustige Horst Lichter wird nicht nur für seine bodenständigen Rezepte, sondern vielmehr noch für seine direkte Art und seinen Frohsinn vom Publikum geliebt. Die rheinische Frohnatur ist ein Verfechter der ehrlichen Küche mit viel Sahne und Butter. Doch im Vordergrund steht für Horst Lichter die Unterhaltung – die Menschen zum Lachen zu bringen.

Wo im Fernsehen oft die Zeit für einen Schwatz fehlt, nimmt Horst Lichter sich diese mit seinen eigenen Bühnenprogrammen, einem kuriosen Mix aus Kochshow und Comedy: Seit Herbst 2012 ist der Starkoch mit dem aktuellen Programm "Jetzt kocht er auch noch" auf Deutschlands Bühnen unterwegs. Nach "Sushi ist auch keine Lösung!" und "Kann denn Butter Sünde sein?" ist "Jetzt kocht er auch noch!" bereits Horst Lichters drittes Live-Programm.

Horst Lichter - Die Biografie eines Kochprofis - horst-lichter-getty-600x800
Foto: GettyImages
Horst Lichter und seine Frau Nada Sosinka

Steckbrief Horst Lichter

Name: Lichter

Vorname: Horst

Geburtstag: 15.01.1962

Geburtsort: Nettersheim (Deutschland)

Familienstand: Verheiratet

Homepage: www.horst-lichter.de

Stationen von Horst Lichter:

  • 1976 bis 1979 Ausbildung zum Koch im Hotel/Restaurant "Alte Post" in Bergheim
  • 1990: Eröffnung der "Oldiethek"
  • Seit 2004: Auftritte in Theatern mit eigenen Soloprogrammen
  • Seit 2005: Auftritte als TV-Koch
  • Seit 2008: Touren durch Deutschland mit eigenen Comedy- und Koch-Programmen

Weitere Themen
  • Video: Horst Lichters Tipp

    Der Starkoch Horst Lichter gibt der Kochanfängerin Luise einen wertvollen Tipp.

  • Horst Lichter - Starkoch mit Herz

    Möchten Sie wissen warum Horst Lichter Koch ist?

  • Horst Lichter - Sushi ist auch keine Lösung

    Der beliebte TV-Koch erklärt, warum Sushi auch keine Lösung ist.

  • Das Weihnachtsmenü von Horst Lichter

    Unser Starkoch präsentiert seine drei Gänge zum Fest.

  • Horst Lichter: Das 5-Fragen-Menü

    Mit wem möchte Horst Lichtereine Nacht in der Küche verbringen? Weitere Fragen

TV-Shows mit Horst Lichter (Auswahl):

Bücher von Horst Lichter (Auswahl):

Horst Lichter live auf Tour:

Seit März 2004 steht Horst Lichter auch auf der Bühne. Im Herbst 2012 startete das aktuelle Programm "Jetzt kocht er auch noch!"

Alle Termine unter www.horst-lichter.de


Veröffentlicht in LECKER.de

Weitere Artikel zu diesem Thema

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Tocino
08.10.2010
18:31
Ich weiß nicht ob Horst Lichter so gut kochen kann, aber der lustigste Koch ist er in jedem Fall. Ich freue mich immer auf Lafer Lichter Lecker.
doro-4268
09.09.2009
11:57
Der Horst ;das ist ne nulpe ,aber süß bleib wie de-bist .G+k Doro
Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
Die besten Rezept-Galerien
Einweihungsparty

Belohnen Sie sich und die Umzugshelfer mit einer ausgelassen Einweihungsparty.

Brunch-Rezepte

Die besten Brunch-Rezepte von Eiersalat über Sonntagsbrötchen bis Pfannkuchen!

Schoko-Dessert

Warm aus dem Ofen, cremig oder luftig – so ein Schoko-Dessert macht Wünsche wahr!

Leckere Salate

Gegen Langeweile in der Salatschüssel: Hier kommen leckere Salate zum Sattessen!

Flammkuchen

Knuspriger Boden, bunt belegt in herzhaft oder süß - Flammkuchen sind wunderbar!

Heiße Getränke

Ist es draußen klirrend kalt, wärmen uns heiße Getränke von Chai-Tee bis Schokolade.

Nelson Müller singt unplugged für die LECKER-Redaktion.


Mehr Starkoch-Videos
LECKER Abo-Angebote
Geschenkabo

LECKER an Familie und Freunde verschenken.

Jahresabo

Erhalten Sie LECKER 12 Monate zum Selberlesen und dazu eine attraktive Prämie!

Halbjahresabo + Geschenk

Lesen Sie LECKER für eine halbes Jahr zur Probe und sichern Sie sich eine tolle Prämie!

Prämienabo

Jetzt LECKER abonnieren und tolle Prämien abstauben!