Steakstreifen mit Erbsen-­Kartoffelpüree und Röstzwiebelbutter

Aus kochen & genießen 1/2014
Steakstreifen mit Erbsen-­Kartoffelpüree und Röstzwiebelbutter Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 große Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 300 TK-Erbsen 
  • 4   Rumpsteaks (à ca. 150 g) 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Öl 
  • 4 EL  Butter 
  • 1⁄4 Milch 
  •     Muskat 
  • 6 EL  Röstzwiebeln 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen, vierteln und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit gefrorene Erbsen zufügen und mitgaren.
2.
Steaks trocken tupfen. Fettrand mehrmals einschneiden. Steaks mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Steaks darin von jeder Seite 2–3 Minuten anbraten. Kartoffeln samt Erbsen abgießen, abtropfen lassen.
3.
3 EL Butter und Milch zufügen. Alles grob zerstampfen. Mit Salz und Muskat abschmecken. Steaks herausnehmen.
4.
1 EL Butter im heißen Bratfett erhitzen. Röstzwiebeln zufügen. Steaks in Streifen schneiden und in der Röstzwiebelbutter schwenken. Alles anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 590 kcal
  • 42g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 42g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
UVP: EUR 4,85
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved