Steckrüben-Apfel-Püree zu geschmortem Kotelett

Steckrüben-Apfel-Püree zu geschmortem Kotelett Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Zwiebeln 
  • 4   Schweinekotelett (à ca. 275 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 5 EL  Öl 
  • 1 (0,33 l)  Flasche Malzbier 
  • 400 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 (ca. 1,2 kg)  Steckrübe 
  • 400 Kartoffeln 
  • 500 Apfel (z. B. Boskop) 
  • 1 TL  Zucker + Zucker zum Abschmecken 
  • 75 Butter 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 1–2 EL  heller Soßenbinder 
  •     Majoran 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und würfeln. Fleisch waschen, trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 3 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Fleisch darin von jeder Seite ca. 3 Minuten anbraten.
2.
2/3 der Zwiebeln zufügen und kurz mit anbraten. Mit Malzbier und 200 ml Brühe ablöschen. Aufkochen und zugedeckt ca. 1 1/4 Stunden schmoren. Steckrübe und Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden.
3.
Apfelviertel würfeln. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen. 1/3 der Zwiebeln darin andünsten. Äpfel, Kartoffeln und Steckrübe zufügen, kurz mit andünsten. Mit 1 TL Zucker bestreuen. Mit 200 ml Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen.
4.
Zugedeckt ca. 40 Minuten garen. Von der Herdplatte nehmen, Butter zufügen und mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen. Mit Muskat und Salz abschmecken. Fleisch aus dem Bratfond nehmen. Bratfond aufkochen, Soßenbinder einrühren, nochmals aufkochen.
5.
Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Fleisch wieder in die Soße geben. Püree und Koteletts mit Soße auf Tellern anrichten. Mit Majoran garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 990 kcal
  • 4150 kJ
  • 60g Eiweiß
  • 56g Fett
  • 56g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved