Streusel-Aprikosen-Cheesecake

Aus kochen & genießen 1/2015
Streusel-Aprikosen-Cheesecake Rezept

Oben und unten Omis süße Streusel, da-zwischen Käsekuchen amerikanischer Art aus cremigem Frischkäse und Fruchtsoße

Zutaten

Für Stücke
  • 200 Butter 
  • etwas   Butter 
  • 350 Mehl 
  • 2 EL  Mehl 
  • 150 Zucker 
  • 150 Zucker 
  • 2 Pck.  Vanillezucker 
  • 5   Eier (Gr. M) 
  • 800 Doppelrahmfrischkäse 
  • 150 Crème fraîche 
  • 1 Glas (à 270 g)  Aprikosenfruchtaufstrich (ohne Stücke) 
  • 2 EL  Puderzucker 

Zubereitung

105 Minuten ( + 240 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Für die Streusel 200 g Butter schmelzen. 350 g Mehl, 150 g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker in einer Schüssel mischen. 1 Ei und die flüssige ­Butter zufügen. Mit den Knethaken des Rührgerätes zu Streuseln verarbeiten. Die Hälfte Streusel in einer gefetteten Springform (26 cm Ø) zu einem flachen Boden andrücken und kalt stellen.
2.
Für die Käsemasse Frischkäse, Crème fraîche, 150 g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker mit den Schneebesen des Rührgerätes glatt rühren. 4 Eier nach und nach unter­rühren. 2 EL Mehl unterrühren. Käsemasse in die Form gießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller) auf der unteren Schiene ca. 40 Minuten backen.
3.
Fruchtaufstrich verrühren. Kuchen aus dem Ofen nehmen und den Aufstrich darauf verteilen. Restliche Streusel darüberstreuen. Bei gleicher Temperatur weitere ca. 30 Minuten backen. Auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben. Dazu schmeckt Schlagsahne.
4.
Den verrührten Fruchtaufstrich esslöffelweise auf den vorgebackenen Kuchen geben und vorsichtig verteilen (Achtung, die Form ist heiß!)

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 470 kcal
  • 8g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved