Strudelsünde, gefüllt mit Himbeer-Oreo-Topfen

Aus LECKER 10/2017
Strudelsünde, gefüllt mit Himbeer-Oreo-Topfen Rezept

Als wäre dieser Strudel mit seiner beerig-sahnigen Quarkfüllung nicht schon raffiniert genug, wird er im Finish noch mit karamellisiertem Mandelknusper bestreut. Ein Meisterwerk der Verführungskunst, welches Sie unverzüglich in Ihr Repertoire aufnehmen sollten

Zutaten

Für Stücke
  • 250 + etwas Mehl 
  •     Salz 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 2 EL  + etwas Öl 
  •     Für die Füllung: 
  • 1 Pck. (à 154 g)  Schokokekse mit Vanillecreme (z.B. „Oreo“) 
  • 500 Sahnequark (40 % Fett) 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 50 Zucker 
  • 75 Zucker 
  • 1 Pck.  Puddingpulver „Sahnegeschmack“ 
  • 200 Himbeeren 
  • 50 Butter 
  • 75 Butter 
  • 75 Mandelblättchen 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
einfach
1.
250 g Mehl, 1 Prise Salz, Ei, 2 EL Öl und ca. 100 ml lauwarmes Wasser mit den Knethaken des Rührgerätes zum glatten Teig kneten. Dann mit den Händen ca. 5 Minuten kräftig durchkneten, dabei mehrmals auf die Arbeitsfläche schlagen. Beim Teigzugtest muss sich der Teig dehnen, ohne sofort zu reißen.
2.
Teig zur Kugel formen, mit Öl einpinseln und zugedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen. Während der Teig ruht, den Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller).
3.
Teig auf bemehlter Arbeitsfläche in etwa halb so groß wie ein Geschirrtuch (ca. 47 x 50 cm) ausrollen.
4.
Geschirrtuch mit Mehl bestäuben. Teig daraufheben und mit bemehlten Handrücken rundherum dünn ausziehen (in Größe des Tuches).
5.
Für die Füllung Schokokekse im Universalzerkleinerer portionsweise fein mahlen. Quark und Ei glatt rühren. 50 g Zucker und Puddingpulver mischen, unterrühren. Himbeeren verlesen, eventuell waschen. Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Blech mit Backpapier auslegen.
6.
50 g Butter schmelzen. Strudelteig ausrollen und größer ziehen.
7.
Teig dünn mit flüssiger Butter bestreichen. Keksbrösel auf eine Hälfte des Teiges streuen und dabei einen Rand von ca. 2,5 cm frei lassen. Quarkcreme darauf verteilen und verstreichen, Himbeeren darauf verteilen. Seiten über die Füllung schlagen, Strudel aufrollen. Auf das Backblech legen. Mit Rest flüssiger Butter bestreichen.
8.
Im heißen Ofen ca. 25 Minuten backen. Inzwischen 75 g Butter und 75 g Zucker aufkochen. Mandeln zufügen und erneut aufkochen. Mandelmasse auf dem Strudel verteilen und ca. 10 Minuten weiterbacken. Herausnehmen, abkühlen lassen.
9.
TIPP: Statt Himbeeren können Sie auch Marillen (Aprikosen) nehmen.

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 240 kcal
  • 8g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved