Südtiroler Schlutzkrapfen

Südtiroler Schlutzkrapfen Rezept
Bewerten Sie uns jetzt:

Zutaten

Für Personen
  • 225 g   (1/2 Packung) tiefgefrorener Blattspinat  
  • 100 ml   Milch  
  • 150 g   Butter  
  • 125 g   Roggenmehl  
  • 150 g   Mehl  
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  • 1   Zwiebel  
  • 1   kleine Knoblauchzehe  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 50 g   Parmesan  
  • 200 g   Ricotta  
  • 1 TL   Paniermehl  
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  •     Mehl 
  •     Parmesan 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

60 Minuten
1.
Spinat an einem warmen Ort auftauen lassen. Milch lauwarm erwärmen und 25 g Butter darin schmelzen. Beide Mehlsorten, Eier, 1/2 TL Salz und Milch-Mix mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie wickeln. Teig ca. 1 Stunde kalt stellen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und klein hacken. Spinat ausdrücken und ebenfalls hacken. Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebelwürfel darin ca. 1 Minute andünsten, Knoblauch zugeben und ebenfalls andünsten. Spinat zugeben und ca. 2 Minuten dünsten. Parmesan reiben. Zuerst Ricotta, dann Parmesan und Paniermehl unter den Spinat rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Abkühlen lassen. Nudelteig halbieren und beide Hälften auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Die Füllung mit einem Teelöffel als 40 Häufchen im gleichmäßigem Abstand auf einer Teigplatte verteilen. Zwischenräume mit Wasser bepinseln und die zweite Teigplatte darüberlegen. Zwischenräume gut andrücken und mit einem Teigrädchen in Quadrate schneiden. Schlutzkrapfen portionsweise in kochendem Salzwasser ca. 7 Minuten gar ziehen lassen. Inzwischen 125 g Butter in einer großen Pfanne erhitzen, bis sie hellbraun ist. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Schlutzkrapfen mit einer Schaumkelle herausnehmen, gut abtropfen lassen und in der Butter schwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Schnittlauchröllchen bestreuen. Mit Parmesan garnieren und sofort servieren
2.
Wartezeit ca. 45 Minuten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 770 kcal
  • 3230 kJ
  • 22g Eiweiß
  • 53g Fett
  • 51g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Anzeige

LECKER empfiehlt

Mediterranes Rotbarschfilet mit cremiger Polenta
Dampfgaren ist im Trend!

Alles über die schonende Garmethode.

Großer Blogger- Wettbewerb

Arla Kærgården sucht eure besten Rezepte zum Brunch.

Leckere Sommersalate

mit Dekotipps und Rezeptideen für Ihre Sommerparty.

Die besten Eis-Rezepte

Leckere Erfrischung, ganz einfach selbst gemacht!

Bloggeraktion mit tollen Preisen

Wir suchen eure Lieblingsrezepte mit COMTÉ!

Das war die Prep&Cook Night

Tolle Rezepte und Impressionen der KRUPS Kochevents.

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 
Beliebte Rezeptgalerien

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved