Süß-saures Geschnetzeltes

Süß-saures Geschnetzeltes Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Hähnchenfilet 
  • 1 (ca. 600 g)  rote, gelbe und grüne Paprikaschote 
  • 1   Zwiebel 
  • 2-3   Knoblauchzehen 
  • 150 Lauchzwiebeln 
  • 250 Langkornreis 
  •     Salz 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Gemüsemais 
  • 2 EL  Öl 
  • 250 ml  Asia Gewürzsoße (süß-sauer) 
  • 400 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  •     frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 
  • 3-4 EL  Sojasoße 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 50 ungesalzene Erdnüsse 
  •     Koriandergrün, rote Chilischote und Lauchzwiebel 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen, in Streifen schneiden. Paprika putzen, waschen und in Stückchen schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Reis in 600 ml kochendes Salzwasser geben, kurz aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten zugedeckt ausquellen lassen. Mais in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin unter Wenden kräftig anbraten. Fleisch aus der Pfanne nehmen und zur Seite legen. Zwiebel in das Bratfett geben und glasig dünsten. Knoblauch, Paprika und Lauchzwiebeln zufügen, unter Wenden kurz mit anbraten. Fleisch zufügen. Mit Gewürzsoße und Brühe ablöschen, aufkochen, mit Salz, Pfeffer, Sojasoße und Zucker abschmecken. Bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mais und Nüsse zufügen. Reis und Geschnetzeltes mit Koriandergrün, roter Chilischote und Lauchzwiebel garniert servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 41g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 83g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved