Süß-saures Schweinefleisch mit Reis

Süß-saures Schweinefleisch mit Reis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 g   Schweineschnitzel  
  • 2   rote Paprikaschoten  
  • 80 g   Reis  
  •     Salz 
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 1 Dose(n) (314 ml)  Mandarin-Orangen (Abtr.gew. 175 g) 
  • 2 EL   Öl  
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 4 EL   Sojasoße  
  • 2 EL   Tomatenketchup  
  • 1/4 l   Gemüsebrühe  
  • 200 g   tiefgefrorene junge Erbsen  
  • 1 EL   Speisestärke  
  •     Petersilie 

Zubereitung

40 Minuten
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Paprika putzen, waschen und in Stücke schneiden. Reis in kochendem Salzwasser ca. 18 Minuten garen. In der Zwischenzeit Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden.
2.
Mandarin-Orangen auf ein Sieb gießen, abtropfen lassen und den Fruchtsaft auffangen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Paprikaschoten und Lauchzwiebeln zufügen und kurz mit anbraten.
3.
Sojasoße und Ketchup zufügen und unterrühren. Mit 4 Esslöffeln Mandarinensaft und Brühe ablöschen. Erbsen zufügen. Aufkochen lassen. Stärke mit 4 Esslöffel Wasser glatt rühren, auf das Fleisch geben und nochmals aufkochen lassen.
4.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Mandarin-Orangen zufügen. Reis abgießen. Reis und Fleischpfanne auf 4 Tellern anrichten. Nach Belieben mit Petersilie garnieren und den Reis mit Paprika bestäuben.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 30g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved