Süße Polentaschnitten mit Zimt

Süße Polentaschnitten mit Zimt Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 tiefgefrorene Kirschen 
  • 1   Vanilleschote 
  • 600 ml  Milch 
  • 1 Prise  Salz 
  • 135 Zucker 
  • 2 EL  Butter oder Margarine 
  • 150 Polenta (Maisgrieß) 
  • 5 EL  Rotwein 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 50 Mehl 
  • 1/2 TL  Zimt 
  •     Fett 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kirschen auftauen lassen. Vanilleschote längs halbieren, Mark herauskratzen. Milch in einem Topf mit Vanilleschote und -mark, Salz, 15 g Zucker und 1 EL Fett aufkochen. Vanilleschote herausnehmen. Polenta unter Rühren langsam einrieseln lassen und aufkochen. 5–10 Minuten bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren quellen lassen. Heiße Masse ca. 1 cm dick (zu einem Quadrat ca. 20 x 20 cm) auf ein gefettetes Backblech streichen. Ca. 2 Stunden kühl stellen
2.
Inzwischen in einem Topf Hälfte der Kirschen, 75 g Zucker und Rotwein aufkochen. Bei mittlerer Hitze 15–20 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und pürieren. Restliche Kirschen unter die Kirschen-Flüssigkeit rühren. In Schälchen umfüllen
3.
2 Eier mit 15 g Zucker in einem tiefen Teller verquirlen. Mehl zum Wenden in einen zweiten Teller geben. Polenta in ca. 5 cm lange Quadrate schneiden. In einer großen Pfanne 1 EL Fett erhitzen. Polentastücke erst im Mehl, danach in den Eiern wälzen und 2–3 Minuten von beiden Seiten goldgelb anbraten. 30 g Zucker und Zimt mischen und Polentaschnitten darin wälzen. Auf Tellern anrichten und mit den Kirschen-Röstern servieren
4.
Wartezeit ca. 2 Stunden

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 14g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 90g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Stellmach, Peter

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved