Süßkartoffel-Gemüse-Gulasch

Aus LECKER 7/2016
Süßkartoffel-Gemüse-Gulasch Rezept

An Süßkartoffeln können wir uns einfach nicht satt essen, vor allem nicht, wenn sie zu Veggie-Gulasch verarbeitet werden.

Zutaten

Für Personen
  • 500 Champignons 
  • 800 Süßkartoffeln 
  • 500 rote Paprikaschoten 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 3 Zweig/e  Thymian 
  • 1 Zweig/e  Rosmarin 
  • 4 EL  Öl 
  • 1 TL  Tomatenmark 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 500 Tomaten 
  • 50 Radieschensprossen 
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 250 Vollmilchjoghurt 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Pilze putzen, eventuell waschen und halbieren. Süßkartoffeln schälen, waschen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Paprika putzen, waschen und klein schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Kräuter waschen, trocken tupfen, Blättchen und Nadeln abzupfen und grob hacken.
2.
2 EL Öl nach und nach in einem Schmortopf erhitzen. Die Pilze darin portionsweise unter Wenden anbraten und herausnehmen. 2 EL Öl im Bratfett erhitzen. Süß­kartoffeln, Paprika und Lauchzwiebeln darin anbraten. Tomatenmark einrühren und kurz anschwitzen. Pilze und Kräuter zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. 600 ml ­heißes Wasser zugießen, auf­kochen und zugedeckt ca. 5 Minuten schmoren.
3.
Tomaten waschen, würfeln und unter das Gemüsegulasch rühren. Zugedeckt ca. 10 Minuten weiterschmoren.
4.
Sprossen waschen und gut abtropfen lassen. Zitrone heiß waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Zitrone halbieren, eine Hälfte auspressen. Joghurt mit der Hälfte Zi­tronenschale verrühren und mit 1 TL Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Das Gemüse­gulasch mit Salz und Pfeffer abschmecken, anrichten. Mit Radieschensprossen und übriger Zitronenschale bestreuen. Zitronenjoghurt dazu reichen. Dazu schmeckt Baguette.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 12g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 61g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99
Smoothie Mini Mixer
 
Preis:
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved