Süßkartoffel- Paprika- Pfanne

Aus LECKER.de

Zutaten

Für Personen
  • 1   Avocado 
  • 2 EL  Limettensaft 
  • 300 Süßkartoffel 
  • 1   rote Paprika 
  • 8 Stängel  Basilikum 
  • 250 Kirschtomaten 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 250 Hackfleisch 
  • 1 TL  Kreuzkümmel, gemahlen 
  • 150 ml  Apfelsaft, naturtrüb 

Zubereitung

30 Minuten
1.
Avocado halbieren, entkernen, schälen und mit dem Limettensaft mit einer Gabel fein zerdrücken. Den Dip mit Kräutersalz würzen.
2.
Süßkartoffel schälen und in dünne Streifen schneiden. Paprikaschote putzen, waschen und klein würfeln. Von 8-10 Stängeln Basilikum die Blätter abzupfen. Kirschtomaten waschen.
3.
Süßkartoffel in einer Pfanne mit Olivenöl bei nicht zu starker Hitze anbraten. Das Hackfleisch und die Paprika dazugeben und weiterbraten, bis das Hackfleisch bröselig ist.
4.
Tomaten und Kreuzkümmel dazugeben, kurz in der Pfanne schwenken und mit dem Apfelsaft ablöschen. Offen einkochen lassen. Basilikum untermischen, mit Kräutersalz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Süßkartoffel- Paprika-Pfanne auf den Tellern anrichten, den Dip danebensetzen.

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved