Tarte au citron - so geht's

Tarte au citron - Zutaten für ca. 12 Stücke:

Tarte au citron - Zutaten für ca. 12 Stücke:

250 g + etwas Mehl, 125 g kalte + etwas Butter, 5 Eier (Gr. M), 70 g + 150 g + 100 g Zucker, Salz, 4–5 Zitronen (davon 2 bio), 1 geh. EL (ca. 25 g) Speisestärke, 1/2 TL Backpulver, 2 Gefrierbeutel (6 l)

Tarte au citron - Schritt 1:

Tarte au citron - Schritt 1:

Für den Boden der Tarte au citron 250 g Mehl und 125 g Butter in Stückchen mit den Händen 4-5 Minuten verkneten bis die Mischung eine "sandige" Konsistenz hat. 2 Eier trennen. Das Eiweiß kalt stellen. Die Eigelbe, 70 g Zucker 2 EL Wasser und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 2 Minuten rühren bis die Masse weißcremig wird. Diese in die Mehl Butter Mischung rühren und alles glatt verkneten.

Tarte au citron - Schritt 2:

Tarte au citron - Schritt 2:

Für die Tarte au citron den Boden einer Tarteform mit herausnehmbarem Boden (26 cm Ø) fetten und mit Mehl ausstäuben. Die Gefrierbeutel aufschneiden und den Teig zwischen den leicht bemehlten Beuteln zu einem Kreis von ca. 30 cm Ø ausrollen. Die Form damit auslegen, am Rand andrücken und den Teig runderhum ca. 1/2 cm überstehen lassen. Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen und ca. 30 Minuten kalt stellen. Den Boden dann im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: Stufe 3) auf unterster Schiene 15-20 Minuten backen. Anschließend etwas abkühlen lassen.

Tarte au citron - Schritt 3:

Tarte au citron - Schritt 3:

Die Bio-Zitronen für die Tarte au citron heiß waschen, abtrocknen und die Schale dünn abschälen.

Tarte au citron - Schritt 4:

Tarte au citron - Schritt 4:

Die Schale für die Tarte au citron in sehr feine Streifen schneiden. Alle Zitronen auspressen. 225 ml Saft abmessen und mit der Zitronenschale, 150 g Zucker und Speisestärke in einen Topf geben, glattrühren und bei schwacher Hitze erwärmen.

Tarte au citron - Schritt 5:

Tarte au citron - Schritt 5:

Für die Creme der Tarte au citron 3 Eier schaumig schlagen. Die Zitronenmischung unterrühren. Alles wieder in den Topf geben und unter ständigem Rühren erhitzen (nicht kochen!), bis die Stärke bindet und die Creme dicklich wird. Die Masse kurz abkühlen lassen und gleichmäßig auf den Boden streichen.

Tarte au citron - Schritt 6:

Tarte au citron - Schritt 6:

Für die Baiserhaube der Tarte au citron 2 Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen und dabei 100 g Zucker und Backpulver einrieseln lassen. So lange schlagen, bis die Baisermasse zu glänzen beginnt.

Tarte au citron - Schritt 7:

Tarte au citron - Schritt 7:

Die Zucker-Eischnee-Masse locker auf die Zitronencreme streichen. Dabei runderhum einen 1/2 cm breiten Rand frei lassen. Mit einem Esslöffel Spitzen aus der Baisermasse hochziehen.

Tarte au citron - Schritt 8:

Tarte au citron - Schritt 8:

Die Tarte au citron im heißen Backofen (E-Herd: 150°C/Umluft: 125°C/Gas: Stufe 1) 15–20 Minuten goldgelb backen. Die Tarte au citron auskühlen lassen, aus der Form nehmen und servieren.

Wie gefällt Ihnen unser Backkurs für Tarte au citron? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter dieser Galerie oder auf LECKER.de bei Facebook.

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

LECKER empfiehlt

Dampfgaren mit AEG
Dampfgaren ist im Trend!

Alles über die schonende Garmethode.

Brombeer Scones
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

NOA Gewinnspiel
Weber-Grill zu gewinnen!

Mit dem pflanzlichen Genießer-Quartett von NOA.

KALTBACH Käserezepte in köstlichen Kombinationen
Käse köstlich kombiniert

Tipps und Gewinnspiel mit TV-Koch "Studi".

Rustikaler Western Kartoffelsalat
Leckere Sommersalate

mit Dekotipps und Rezeptideen für Ihre Sommerparty.

Dreifrüchte Chutney
Den Sommer einfangen

Die besten Ideen für Liköre, Chutneys, Eis und Co.

Das war die Prep&Cook Night

Tolle Rezepte und Impressionen der KRUPS Kochevents.

LECKER bei WhatsApp

LECKER Magazin

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved