Teddy-Familie

Teddy-Familie Rezept
Bewerten Sie uns jetzt:

Zutaten

Für
  • 250 g   + etwas Mehl  
  • 1   gestrich. TL Backpulver  
  • 75 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1/2 TL   Spekulatiusgewürz  
  • 100 g   weiche Margarine  
  • 1   Ei + 1 Eiweiß (Gr. M) 
  • 1 (100 g)  Beutel Kuchenglasur "Haselnuss"  
  • 1-2 TL   Zitronensaft  
  • 150 g   + 2-3 EL Puderzucker  
  • 12   blaue Schokolinsen  
  • 3-4 EL   Kokosraspel  
  • 4 EL   Schokoröllchen  
  • 100 g   Marzipan-Rohmasse  
  •     rote Speisefarbe, braune 
  •     und rote Zuckerschrift 
  •     Zuckerperlen 
  •     Pappe, Backpapier, 1 kleinen 
  •     Gefrierbeutel, Klarsichtfolie 

Zubereitung

180 Minuten
1.
Gebt 250 g Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillin-Zucker, Gewürz, Fett und 1 Ei in eine Schüssel. Knetet alles mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann kurz mit den Händen glatt. Stellt den Teig zugedeckt ca. 1 Stunde kalt
2.
Für die Schablonen:
3.
Zeichnet inzwischen auf Pappe 1 großen (20 cm) und 1 kleinen Teddy (15 cm), schneidet sie aus
4.
Legt ein Backblech mit Backpapier aus. Heizt den Backofen vor: E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2). Rollt den Teig auf wenig Mehl ca. 1/2 cm dick aus. Legt die Schablonen darauf, schneidet 2 große und 4 kleine Teddys aus. Legt sie aufs Blech, backt sie ca. 15 Minuten. Lasst sie auskühlen. Stellt die Glasur im Beutel 10 Minuten in heißes Wasser
5.
Schlagt für den Guss 1 Eiweiß, Zitronensaft und 150 g Puderzucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes dickcremig. Gebt 2 EL Guss in einen Gefrierbeutel. Bestreicht 1 großen und 2 kleine Teddys mit dem übrigen Guss, legt je 2 Schokolinsen als Augen darauf und bestreut sie mit Kokosraspeln. Lasst den Guss trocknen
6.
Schneidet den Beutel Glasur auf, bestreicht damit die übrigen Teddys. Legt die übrigen Linsen als Augen darauf und bestreut die Teddys mit Schokoröllchen. Lasst die Glasur gut trocknen. Verknetet Marzipan und 2-3 EL Puderzucker und färbt es mit Speisefarbe rot ein. Rollt es zwischen 2 Lagen Folie dünn aus
7.
Schneidet daraus 2 große und 4 kleine Mützen und formt aus dem Rest 6 Schleifen. Schneidet eine kleine Ecke vom Gefrierbeutel mit dem Zuckerguss ab. Klebt die Mützen und Schleifen mit einigen Tropfen Guss auf die Teddys. Verziert sie mit übrigem Guss, Zuckerschrift und Perlen

Kategorien & Tags

Anzeige

LECKER empfiehlt

Mediterranes Rotbarschfilet mit cremiger Polenta
Dampfgaren ist im Trend!

Alles über die schonende Garmethode.

Saupiquet
Retro-Bike zu gewinnen

Im Wert von 1.000 € inkl. Schlemmerpaket von Saupiquet

Großer Blogger- Wettbewerb

Arla Kærgården sucht eure besten Rezepte zum Brunch.

Leckere Sommersalate

mit Dekotipps und Rezeptideen für Ihre Sommerparty.

Die besten Eis-Rezepte

Leckere Erfrischung, ganz einfach selbst gemacht!

Bloggeraktion mit tollen Preisen

Wir suchen eure Lieblingsrezepte mit COMTÉ!

Das war die Prep&Cook Night

Tolle Rezepte und Impressionen der KRUPS Kochevents.

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 
Beliebte Rezeptgalerien

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved