Teriyaki-Lachs auf Friséesalat

Aus LECKER 4/2009
Teriyaki-Lachs auf Friséesalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleiner Friséesalat 
  • 2   Schalotten 
  • 1–2 EL  Weißwein-Essig 
  •     Salz und Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 3–4 EL  Olivenöl 
  • 450 Stremellachs 
  • 3–4 EL  Teriyaki-Soße 
  • 1 TL  Honig 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Backofen vorheizen (E-Herd: 150°C/Umluft: 125°C/Gas: Stufe 1). Salat putzen, waschen, trocken schleudern und grob zerzupfen. Schalotten schälen und fein würfeln. Essig mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren, Öl unterschlagen.
2.
Schalotten einrühren. Vinaigrette mit dem Salat mischen.
3.
Lachs im heißen Ofen 2–3 Minuten erwärmen. Teriyaki-Soße und Honig verrühren. Lachs in Scheiben schneiden. Mit dem Salat auf Tellern anrichten. Lachs mit dem Teriyaki-Honig beträufeln.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 250 kcal
  • 16g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 11g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
BIO Kokosöl
UVP: EUR 17,99
Preis: EUR 12,49 Prime-Versand
Sie sparen: 5,50 EUR (31%)
Getränkespender Globus
 
Preis: EUR 54,80
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved