Thai-Geschnetzeltes

Thai-Geschnetzeltes Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Lauchzwiebeln 
  • 2   Limetten 
  • 1   Chilischote 
  • 200 Basmatireis 
  •     Salz 
  • 600 Hähnchenfilet 
  • 6 EL  geschälte Sesamsaat 
  • 4 EL  Sonnenblumenöl 
  • 1 TL  gelbe Currypaste 
  • 400 ml  Kokosmilch 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Limetten heiß waschen, trocken reiben. 1 Limette halbieren und Saft auspressen, übrige Limette in Spalten schneiden. Chili waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden
2.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Fleisch waschen, trocken tupfen, in Streifen schneiden und in Sesam wälzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin portionsweise ca. 6 Minuten unter Wenden braten. Herausnehmen und warm halten
3.
Lauchzwiebeln, Chili und Currypaste im Bratfett kurz anbraten. Mit Kokosmilch ablöschen, aufkochen und mit Salz und Limettensaft würzen. Auf Tellern anrichten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 42g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 47g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved