Thainudelsuppe mit Hähnchen

Aus kochen & genießen 2/2016

Ingwer und Chili verleihen der Suppe nicht nur geschmacklich Feuer, sie regen auch den Stoffwechsel an und heizen von innen ordentlich ein

Zutaten

Für Personen
  • 100 junger Blattspinat 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 3   große Möhren 
  • 250 Champignons (z. B. rosé) 
  • 1 Stück(e) (à ca. 3 cm)  Ingwer 
  • 2   rote Chilischoten 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 Liter  Gemüsebrühe 
  • 100 Reisnudeln 
  • 500 Hähnchenfilet 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 4 EL  Erdnusskerne 
  • 3 EL  fertige Röstzwiebeln 
  • 4-5 EL  Sojasoße 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Spinat putzen, waschen und abtropfen lassen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Möhren schälen, waschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Pilze putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Ingwer schälen, Chili putzen, entkernen und waschen. Beides sehr fein hacken.
2.
1 EL Öl in einem großen Topf erhitzen. Ingwer, Chili und Pilze darin anschwitzen. Brühe angießen und aufkochen. Möhren zufügen und alles zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln.
3.
Inzwischen Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Fleisch waschen und trocken tupfen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin von jeder Seite ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Für das Topping Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen. Petersilie und Nüsse hacken. Beides mit Röstzwiebeln mischen.
5.
Fleisch in Scheiben schneiden. Mit Spinat und Lauchzwiebeln in der Suppe erhitzen. Mit Sojasoße, Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln abgießen, abtropfen lassen und in vier Suppenschalen verteilen. Mit der heißen Suppe übergießen und mit dem Topping bestreut servieren.
6.
Viele Asianudeln müssen nicht gekocht werden. Einfach das Nudelkissen in einer Schüssel mit kochendem Wasser bedecken und ziehen lassen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 37g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
UVP: EUR 4,85
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved