Thymian-Sahnefleisch

Thymian-Sahnefleisch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Zwiebeln 
  • 8 Stiel(e)  frischer Thymian, ersatzweise ca. 1 EL getrockneter Thymian 
  • 8   dünne Schweineschnitzel (à 100–120 g) 
  • 6–8 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Grillgewürz 
  • 500 Schlagsahne 
  •     Alufolie 

Zubereitung

195 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen und würfeln. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stiele streifen. Thymian eventuell hacken. Schnitzel trocken tupfen und noch etwas flacher klopfen. Schnitzel in 3–4 Stücke schneiden
2.
Jeweils ca. 2 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Schnitzel portionsweise unter Wenden 2–3 Minuten kräftig braten, dabei zum Schluss mit Salz, Pfeffer und etwas Grillgewürz würzen. Fertige Schnitzel auf eine Platte legen. Zwiebeln im heißen Bratfett in ca. 10 Minuten leicht bräunen. Zwischendurch umrühren und zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln auskühlen lassen
3.
Eine Lage Schnitzel in eine Auflaufform legen und darauf eine Lage Zwiebeln geben. Mit Thymian bestreuen und diesen Vorgang wiederholen, bis alle Schnitzel, Zwiebeln und Thymian verbraucht sind. Soviel Sahne angießen, bis alles bedeckt ist. Zugedeckt über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen
4.
Am nächsten Tag im vorgeheizten Backofen, 2. Schiene von unten oder unterste Schiene (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 2 Stunden schmoren. Eventuell zum Schluss mit Alufolie bedecken, wenn die Oberfläche zu braun wird
5.
Wartezeit ca. 12 1/2 Stunden

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 33g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 10g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved