Tintenfische - köstliche Meeresbewohner

Tintenfische gehören zu den Weichtieren.
Tintenfische gehören wie Schnecken und Muscheln zu den Weichtieren, Foto: bezergheanu mircea / Alamy Stock Photo

Vor Tintenfischen haben viele Hobbyköche gehörigen Respekt. Tatsächlich ist zur Vorbereitung ein wenig Übung nötig. Die Belohnung ist aber eine einzigartige Zutat, die Sie zum Beispiel in eine tolle Vorspeise verwandeln können!

Tintenfische - Herkunft:

Tintenfische sind wirbellose Kopffüßer und Meeresbewohner. Unter den Oberbegriff fallen Kalmar, Sepien und Oktopus. Kalmare haben einen großen, kegelförmigen Körper mit zehn dünnen Armen. Sepien - früher auch Kuttelfische genannt - sind ähnlich geformt. Oktopusse hingegen verfügen über acht muskulöse Arme und einen beutelförmigen Körper. Tintenfische kommen nahezu weltweit in den Meeren vor.

Tintenfische - Einkauf/Saison:

Sie bekommen frische Tintenfische beim Fischhändler, im Supermarkt häufig auch gefrorene Produkte. Achten Sie bei frischem Tintenfisch auf einen neutralen Geruch. Die Haut sollte zudem frei von Flecken sein.

Tintenfische - Verwendung:

Die Vorbereitung von Tintenfisch erfordert etwas Vorwissen. Bei Kalmaren müssen Sie die violette Haut abziehen, Köpfe und Fischbein aus dem Inneren entfernen. Dann gut mit kaltem Wasser auswaschen und trocken tupfen. Hier zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Tintenfische vorbereiten >>

Tintenfischringe braten
Tintenfisch-Tuben zunächst in Ringe schneiden und dann braten

Das feste, weiße Fleisch schmeckt am besten, wenn Sie es kurz anbraten und zum Beispiel zu Pasta oder Salat servieren. Für unser Lieblingsrezept mit Tintenfisch schneiden wir die Tuben in Ringe und braten Sie unter Wenden 4-5 Minuten in Öl an. Gehackte Petersilie, Knoblauch und Chili kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Schmeckt toll als kleine Vorspeise oder zum Wein!

Gebratene Tintenfischringe
Gebratene Tintenfischringe mit Chili

Tintenfische - Aufbewahrung:

Genauso wie frischen Fisch sollten Sie Tintenfische möglichst noch am Tag des Einkaufs verzehren und bis zur Zubereitung im Kühlschrank aufbewahren.

Tintenfische - Ernährung:

Das Fleisch der Tintenfische ist reich an Eiweiß, den Vitaminen D, E und B12 sowie an Selen.

Video-Tipp

 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema

Anzeige

LECKER empfiehlt

Löwen-Geburtstagskuchen mit Arla Kærgården
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Rustikaler Western Kartoffelsalat
Leckere Sommersalate

mit Dekotipps und Rezeptideen für Ihre Sommerparty.

Mediterranes Rotbarschfilet mit cremiger Polenta
Dampfgaren ist im Trend!

Alles über die schonende Garmethode.

Saupiquet
Retro-Bike zu gewinnen

Im Wert von 1.000 € inkl. Schlemmerpaket von Saupiquet

Dreifrüchte Chutney
Den Sommer einfangen

Die besten Ideen für Liköre, Chutneys, Eis und Co.

Das war die Prep&Cook Night

Tolle Rezepte und Impressionen der KRUPS Kochevents.

LECKER bei WhatsApp

LECKER Magazin

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved