Tipps und Tricks zur Rezeptsuche

So sieht die LECKER-Rezeptsuche aus.
 

Einfache Rezeptsuche

Um eine Anfrage an die LECKER.de-Rezeptsuche zu stellen, müssen Sie einfach einige beschreibende Wörter (Zutaten) in das Sucheingabefeld eingeben und rechts daneben den Button „Rezept suchen“ betätigen. Sie erhalten dann eine Suchergebnisliste aller relevanten Rezepte.

 

Suche verfeinern

Nachdem Ihre erste Ergebnisseite erschienen ist, finden Sie rechts neben der blauen Such-Box die Spalte „Suche verfeinern“. Hier haben Sie die Möglichkeit die gefundenen Rezepte nach Herkunft, Zubereitungszeit, Kalorien, Eigenschaften, Nahrungsmittelgruppen und enthaltenen Zutaten einzugrenzen.

Bei der „Erweiterten Rezeptsuche“ auf LECKER.de haben sie neben der Eingabe beschreibender Wörter (Zutaten) die Möglichkeiten, schon zu Beginn der Rezeptsuche Suchverfeinerungen/Sucheinschränkungen genau zu treffen. So können Sie Ihre Suche bereits vor der ersten Suchabfrage nach Herkunft, Zutaten, Zubereitungsart, Eigenschaften und enthaltene Nahrungsmittelgruppen einschränken.

 

Suchergebnisseite

Mit der Eingabe eines Suchbegriffes gelangen Sie auf eine Suchergebnisseite. Hier haben Sie nun die Möglichkeit, passend zu Ihrer Suchanfrage, die richtigen Rezepte auszuwählen. Die Detail-Ansicht des gewünschten Rezeptes erfolgt über einen Mausklick auf das gewünschte Rezept. Mit der Auswahl eines Rezeptes öffnet sich das gefundene Ergebnis in der Rezepteinzeldarstellung.

 

Sind Großschreibung und Umlaute notwendig?

Nein bei der LECKER.de -Rezeptsuche werden sowohl großgeschriebene als auch kleingeschriebene Varianten der eingegebenen Suchbegriffe gefunden. Suchanfragen wie „WIENER SCHNITZEL“ und „wiener schnitzel“ führen zu den gleichen Ergebnissen.

Wenn Sie nach mehreren Stichwörtern suchen, dann werden als Voreinstellung diejenigen Rezepte gesucht, die Wort1 und Wort2… enthalten. Sie brauchen die eingegebenen Suchbegriffe weder durch ein "AND oder UND", noch durch ein Komma zu separieren.

Beispiel: Mehl Zucker Apfel

Sie können Wörter, welche unbedingt in ihre Rezeptsuche eingeschlossen werden sollen, einschließen, indem sie dem Suchbegriff ein Pluszeichen "+" voranstellen. Dabei ist es wichtig, dass Sie zwischen dem ersten Wort und dem Pluszeichen ein Leerzeichen, zwischen dem Pluszeichen und dem zweiten Wort kein Leerzeichen setzen.

Beispiel: Bruschetta +Knoblauch

 

Manuelle „Oder-Suche“

Möchten Sie, dass Ihre Rezeptsuche mindestens ein der eingegebenen Suchbegriffe findet, dann haben sie mit der „Oder-Suche“ die Möglichkeit, Suchwörter mit einem groß geschriebenen "OR" zu verknüpfen.

Beispiel: Zucker OR Salz

 

Suche nach Wortgruppen

Über die Rezeptsuche können Sie durch Hinzufügen von Anführungszeichen nach einem exakten Ausdruck oder einer Wortgruppe suchen. Alle Wörter, die von Anführungszeichen eingeschlossen sind, werden in allen ausgegebenen Rezepten exakt so in der Reihenfolge erscheinen.

Beispiel: „ Schnitzel Wiener Art“

 

Wörter ausschließen

Sie können ein Wort von Ihrer Rezeptsuche mit einem Minuszeichen („-„) direkt vor diesem Wort ausschließen. Somit werden alle Rezepte, in denen das Wort vorkommt, von der Suche ausgenommen. Wichtig ist, dass vor dem Minuszeichen ein Leerzeichen steht.

Beispiel: Bruschetta -Knoblauch

Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved