Tisch eindecken - so geht's richtig

Tisch eindecken
Tisch eindecken - so geht's richtig

Wenn Gäste kommen, darf es gerne etwas schicker und die Tafel perfekt eingedeckt sein. Wir erklären, was zu einem perfekt gedeckten Tisch gehört, wie Sie den Tisch eindecken und was Sie beim Tisch eindecken beachten sollten.

Tisch eindecken - das benötigen Sie
Zum perfekten Tisch eindecken benötigen Sie das passende Geschirr, Besteck und Gläser. Im einzelnen sind das Platzteller, Vor-, Hauptspeisen- und Brotteller, Suppenlöffel, Vorspeisengabel und -messer, das Tafelbesteck für den Hauptgang sowie das Dessertbesteck. Geschirr und Besteck werden durch Wasser-, Weißwein- und Rotweingläser ergänzt. Leicht gestärkte Stoffservietten vervollständigen die Gedecke.

Tisch eindecken - die Teller
Die Teller (11) sind der zentrale Punkt jedes Gedecks. Zu festlichen Anlässen empfiehlt es sich, einen Platzteller einzudecken. Er dient als Platzhalter und bleibt bis zum Schluss des Essens an Ort und Stelle. Darauf werden dann die Teller für den jeweiligen Gang platziert. Vorspeisen- oder Suppenteller stehen dabei auf dem Teller für den Hauptgang.

Tisch eindecken - das Besteck
Ganz klassisch wird bei einem Dinner das Besteck in der Reihenfolge des Menüs von außen nach innen eingedeckt und benutzt. Die Gabeln liegen immer links, Messer und Suppenlöffel rechts vom Teller platziert. Beim Tisch eindecken gehen Sie deshalb wie folgt vor: Ganz rechts liegt der Suppenlöffel (1), daneben das Vorspeisenmesser (hier ein Fischmesser) (2), direkt neben den Tellern das Messer für den Hauptgang (3).

Links der Teller finden die Gabel für den Hauptgang (5) und die Vorspeisengabel (hier eine Fischgabel) (4) ihren Platz. Über den Tellern wird beim Tisch eindecken das Dessertbesteck (6) platziert. Ganz außen neben der linken Besteckreihe stehen Brotteller und -messer (10).

Tisch eindecken - die Gläser
Die Gläser werden beim Tisch eindecken oberhalb der Messer aufgestellt, beginnend rechts in der Reihenfolge der Benutzung. Ganz außen steht deshalb ein Wasserglas (7), links daneben ein Weißweinglas (8), dann ein Rotweinglas (9).

Tisch eindecken - die Servietten
Die Servietten (12) liegen beim Tisch eindecken auf dem oben stehenden Teller platziert. Steht der erste Gang schon bereit, werden Sie links neben die linke Besteckreihe oder auf den Brotteller gelegt.

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema

Anzeige

LECKER empfiehlt

Exklusives Koch-Event mit TV-Koch „Studi“
Gewinnspiel mit TV-Koch "Studi"

Einladung für ein exklusives Kochevent zu gewinnen!

Orangen-Joghurt-Creme mit Schokolade
Großer Elinas Rezeptwettbewerb

Ihr Lieblingsrezept mit cremigem Joghurt nach griechischer Art.

Kartoffelsalat à la Chili con Carne
Salate und Fingerfood

Tolle Ideen für ein spätsommerliches Picknick.

Dampfgaren mit AEG
Dampfgaren ist im Trend!

Alles über die schonende Garmethode.

Brombeer Scones
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

NOA Gewinnspiel
Weber-Grill zu gewinnen!

Mit dem pflanzlichen Genießer-Quartett von NOA.

Das war die Prep&Cook Night

Tolle Rezepte und Impressionen der KRUPS Kochevents.

KitchenAid in Kristallblau

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved