Toastmuffins mit Käse-Schinken-Füllung

Toastmuffins mit Käse-Schinken-Füllung Rezept

Garantiert als erstes auf dem Buffet vergriffen: Von diesen Toastmuffins kann kein Gast die Finger lassen!

Zutaten

Für Stück
  • 12   ganz frische Scheiben (à ca. 45 g) Sandwich-Toast 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1 EL  Öl 
  • 50 Schinkenwürfel 
  • 50 mittelalter Goudakäse 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 200 ml  Milch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Petersilie 
  •     Fett 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Aus jeder Toastscheibe einen großen Kreis (à ca. 9 cm Ø) ausstechen. Kreise mit einer Kuchenrolle flach rollen. Mulden eines Muffinbleches fetten und mit den Toastscheiben auslegen.
2.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel darin 2–3 Minuten anbraten, Schinkenwürfel zugeben und ca. 2 Minuten weiterbraten. Schinken-Mix in die Toastmulden verteilen.
3.
Käse reiben. Eier und Milch verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Eiermilch in die Mulden füllen und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten goldbraun backen.
4.
Muffins aus dem Ofen nehmen und aus den Mulden lösen. Vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen. Lauwarm oder kalt servieren.

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 140 kcal
  • 580 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 16g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Triemer, Isabell

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved