Tomaten-Erdbeer-Suppe mit Minzpesto und Rucola

Aus LECKER.de

Zutaten

Für Portionen
  • 3   Fleischtomaten 
  • 30   Kirschtomaten 
  • 25   Erdbeeren (mittelgroß) 
  • 4 EL  Zitonensaft 
  • 1 Bund  Minze 
  • 2 EL  Pistazien 
  • 150 ml  Olivenöl 
  • 1   Limettenschale 
  • 150 Pecorino 

Zubereitung

30 Minuten
1.
Für das Pesto: Minzblätter zusammen mit Pistazien, Olivenöl, Pecorino und Limettenschale mit einem Pürierstab mixen. Am Ende mit etwas Harissa abschmecken, je nachdem, wie scharf das Pesto sein soll.
2.
Schöne, aromatische Tomaten kurz abwaschen und den Strunk entfernen. Die Fleischtomaten vierteln und mit den Kirschtomaten in den Mixer geben. Erdbeeren kurz abwaschen, sie sollten reif und aromatisch sein. Den Strunk entfernen und die Früchte ebenfalls in den Mixer geben. Eine Prise Meersalz dazu und alles kurz pürieren.
3.
Um die Kerne herauszufiltern, die Flüssigkeit durch ein Haarsieb passieren, so wird das Süppchen wirklich elegant. Mit Salz, einem Hauch Piment d’Espelette und ein bisschen Zitronensaft abschmecken.
4.
Nun die Suppe schnell in die Teller füllen. Mit Rucola und etwas Minzpesto verzieren. Gleich servieren, damit sich die Suppe nicht absetzen kann – aber selbst dann schmeckt sie noch genial.

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved