Tomaten-Fisch-Gratin

Tomaten-Fisch-Gratin Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 g   Spinat  
  • 1   Zwiebel  
  • 2 EL   Öl  
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 150 g   Spiral-Nudeln  
  • 1 Dose(n) (325 g)  Heringsfilets in Tomaten-Creme  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 1   Beutel Fix für Broccoli-Gratin 
  • 50 g   geriebener Goudakäse  
  •     Dill 
  •     Fett 

Zubereitung

30 Minuten
1.
Spinat putzen und waschen. Zwiebel schälen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Spinat tropfnass zufügen und zusammenfallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Spinat, Nudeln, Heringfilets mit Soße in eine gefettete Auflaufform füllen. Sahne und 400 ml Wasser verrühren und den Beutelinhalt einrühren. Unter Rühren aufkochen und über den Auflauf gießen. Käse darüberstreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten überbacken. Nach Belieben mit Dill garniert servieren

Ernährungsinfo

3 Personen ca. :
  • 680 kcal
  • 2850 kJ
  • 29g Eiweiß
  • 43g Fett
  • 47g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Spiralschneider
UVP: EUR 16,99
Preis: EUR 6,98 Prime-Versand
Sie sparen: 10,01 EUR (59%)
Sonnenglas - Solarlampe
UVP: EUR 29,99
Preis: EUR 25,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,49 EUR (15%)
Vegan für Faule
UVP:
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved