Tomatenquiche

Tomatenquiche Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 60 Butter 
  • 125 Mehl 
  •     Salz 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 500 gelbe und rote Kirschtomaten 
  • 4 Stiel(e)  Basilikum 
  • 100 ml  Milch 
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 2 EL  Pinienkerne 
  •     schwarzer grober Pfeffer 
  •     Mehl 
  •     Fett 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Butter in Stücke schneiden. Mehl, Salz, Butter, Eigelb und 1–2 EL kaltes Wasser auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Tomaten waschen und putzen. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen von 3 Stielen abzupfen. Milch und Eier verquirlen, mit Salz und Muskat würzen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund (ca. 23 cm Ø) ausrollen. Gefettete Tarteform (ca. 22 cm Ø) mit dem Teig auslegen. Überstehende Ränder abschneiden, bzw. nach innen andrücken. Tomaten und Basilikumblättchen auf dem Boden verteilen, mit Eier-Milch übergießen. Quiche auf unterer Schiene im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 45–50 Minuten backen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. Quiche aus dem Backofen nehmen und aus der Form lösen. Mit Pinienkernen und grobem schwarzen Pfeffer bestreuen. Mit übrigem Basilikum garnieren
2.
Wartezeit ca. 20 Minuten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 11g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved