Trauben in Weingelee

Trauben in Weingelee Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Weintrauben (z. B. helle und dunkle) 
  • 6 Blatt  weiße Gelatine 
  • 1/8 Weißwein (ersatzweise heller Traubensaft) 
  • 2-3 gehäufte EL  Zucker 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 3/8 heller Traubensaft 
  • 1-2 EL  Mandelstifte 
  • 4 EL  Schmand oder Crème fraîche 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Trauben abzupfen, waschen und halbieren. Evtl. Kerne entfernen
2.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Wein, Zucker und Zitronensaft erwärmen. Gelatine gut ausdrücken und darin auflösen. Traubensaft einrühren
3.
Ca. 1/3 der Flüssigkeit auf vier Dessertgläser verteilen. Im Kühlschrank ca. 30 Minuten kalt stellen. Trauben, bis auf einige zum Verzieren, auf die Geleespiegel geben. Restliche Flüssigkeit angießen. Mind. 4 Stunden (am besten über Nacht) kalt stellen und fest werden lassen
4.
Mandeln ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Gelee mit Rest Trauben, je einem Klecks Schmand und Mandeln verzieren
5.
EXTRA-TIPP
6.
Wenn Kinder mitessen, anstelle von Wein Traubensaft verwenden. Damit das Gelee nicht zu süß wird, den Saft einer ganzen Zitrone unterrühren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis:
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved