Überbackene Croissants „Cordon bleu“

Aus kochen & genießen 5/2017
Überbackene Croissants „Cordon bleu“ Rezept

Als kleine Stärkung zwischendurch: Ein warmes Hörnchen direkt aus der Hand genießen

Zutaten

Für Personen
  • 200 Gouda (Stück) 
  • 200 Schlagsahne 
  • 3   Eier (Gr. M) 
  •     Salz, Pfeffer, Muskat 
  • 1 Beutel (à 10 Stück; 300 g)  Mini-Croissaints 
  •     Fett 
  • 300 gekochter Schinken 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Käse reiben. Sahne und Eier verquirlen. Guss mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen. Die Croissants waagerecht aufschneiden.
2.
Untere Croissanthälften nebeneinander in eine gefettete große Auflaufform oder ein tiefes Backblech setzen. Mit 1⁄3 Käse bestreuen und je 2 Scheiben Schinken darauf­legen. Mit 1⁄3 Käse bestreuen und die Deckel daraufsetzen. Eierguss darüber­gießen und den restlichen Käse darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten backen.

Ernährungsinfo

10 Personen ca. :
  • 350 kcal
  • 16g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 16g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Avocadoschneider
UVP: EUR 9,99
Preis: EUR 3,22
Sie sparen: 6,77 EUR (68%)
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved