Überbackener Kräuterreis zu Rumpsteak

Aus kochen & genießen 3/2015
Überbackener Kräuterreis zu Rumpsteak Rezept

Mit Käse, Mais, Petersilie und Sour Cream wird hier die Beilage zum Star

Zutaten

Für Personen
  • 250 Langkornreis 
  •     Salz 
  • 2   Zwiebeln 
  • 100 Käse (z. B. Gouda oder Cheddar; Stück) 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 1   Chilischote (z. B. grün) 
  • 1 Dose(n) (à 425 ml)  Mais 
  • 3 EL  Öl 
  • 250 Sour Cream 
  •     Fett 
  • 4   Rumpsteaks (à ca. 175 g) 
  •     Pfeffer 
  •     Alufolie 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Zwiebeln schälen und würfeln. Käse raspeln. ­Petersilie waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Chili putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Mais abtropfen lassen.
2.
1 EL Öl in einem Topf erhitzen. ­Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Reis, Hälfte Käse, Mais, Petersilie, Sour Cream und Chili zufügen und verrühren. Alles in eine gefettete Auflaufform geben und mit übrigem Käse ­bestreuen. Im ­vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller) ­15–20 Minuten überbacken.
3.
Steaks waschen, trocken tupfen und mit Salz würzen. In zwei Pfannen je 1 EL Öl erhitzen. Steaks darin von jeder Seite ca. 3 Minuten medium braten. In Alufolie wickeln und ca. 3 Minuten ruhen lassen. Mit Pfeffer würzen. Mit dem Gemüsereis anrichten.
4.
Beim Ruhen in der Alufolie verteilt sich der Fleischsaft gleichmäßig und läuft später beim Anschneiden nicht aus.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 880 kcal
  • 54g Eiweiß
  • 42g Fett
  • 65g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved